Fläschchen sterilisieren notwendig?

Hallo zusammen,

Mal eine ganz doofe Frage: ich hab vor 4 Wochen abgestillt und nebst Beikost gibt's jetzt Pre. Ich hab automatisch, ohne es zu hinterfragen, einen Sterilisator benutzt. Zwerg ist 7 Monate und als er da heute so lag und am Boden rumgeschlabbert hat, habe ich mich gefragt, ob ich die Flaschen wirklich sterilisieren muss oder ob mit heiß Wasser spülen nicht vollkommen reicht.?

Gibt's da eine Empfehlung/Regelung?

Liebe Grüße

1

Bin da jetzt kein Experte was man muss und kann
Aber ich selbst habe ganz ehrlich auch nicht sterilisiert 😂 meiner Tochter hats nicht geschadet. Sie ist nun fast 2 Jahre alt und war außer einem einzigen Mal noch nie krank.
Hab die Flaschen immer mit heißem Wasser und Spülmittel gewaschen.

3

Danke für die Antwort. Wie gesagt, ich glaube ja auch irgendwie, dass es vollkommen über ist😅

2

Hallo,

also in den ersten Lebenswochen, bei Frühchen oder kranken Babys, kann ich die Benutzung eines Sterilisators verstehen. Aber bei einem 7 Monate altem Baby sehe ich da keine Notwendigkeit.

Wie du schon schreibst...dein Baby nimmt jetzt alles in den Mund, da ist NICHTS steril. So entwickelt sich das Imunsystem deines Kindes. Es wäre viel schlimmer, wenn man alles, was um das Kind herum ist, völlig steril hält.

Man möge mich jetzt kritisieren, aber ich glaube, dass der Kauf eines Sterilisators hauptsächlich dem Hersteller hilft, und zwar finanziell.
Keine Frage, es ist toll, dass es sowas gibt (im Krankenhaus, bei Frühchen, kranken Babys etc.) Aber kein gesundes Kind benötigt einen Sterilisator.
Schlimm, dass man als Mutter suggeriert bekommt, dass das ein unverzichtbares Gerät ist, wenn man ein Baby bekommt. (Das dachte ich tatsächlich auch mal...)

Das ist aber nur meine Meinung. Mach es so, wie du dich dabei wohl fühlst.;-)

Liebe Grüße

PS: Ich meine, die "offizielle" Empfehlung lautet, dass ab einem halben Jahr kein Steriliator mehr nötig ist.

4

Nee nee, ich verstehe deine Meinung schon und glaube ,da ist auch was dran. Ich habe den Sterilisator im Set mit einer Milchpumpe und Flaschen günstig bei Kleinanzeigen gekauft (weil ich Milchpumpe und Flaschen brauchte), einzeln hätte ich den vermutlich auch nicht gekauft (bzw hier früher gefragt und ihn dann nicht gekauft). Jetzt hatte ich also dieses Teil dabei und hab es ohne zu hinterfragen genutzt. Da es aber in der Küche immer im Weg steht und das Kind weiß gesagt momentan alles abschlabbert inklusive Boden, düngte mir, dass das wahrscheinlich voll Banane ist 😅

5

Ich halte es ab dem Beikostalter, sofern die Flaschen wirklich gründlich und heiß gespült werden, nicht mehr für notwendig.

Am Anfang finde ich es aber schon sehr wichtig. Wir haben Muttermilch mit der Flasche gegeben und dieses sanfte Erwärmen zusammen mit der Milch selbst ist halt einfach der perfekte Nährboden für Bakterien.

6

Ich koche die Flaschen auch nicht ab. Habe gelesen, dass das mit der Beikost nicht mehr notwendig ist. Ich Spüle mit normalem Spülmittel und warmem Wasser. Ist die Spülmaschine voll genug und muss angemacht werden, kommen die Flaschen mit rein.

7

Nein das brauchst du nicht mehr. Der Löffel von dem dein Kind isst wird ja auch nur gespült.

8

Also wir haben vor einer Woche aufgehört zu sterilisieren (6.mon alt)....weil wie du schon sagst, sie stecken jetzt eh alles in den Mund und lutschen an allem was sie finden. Haben nur noch einmal nach überstandener Erkältung den steri angeschmissen, ansonsten reicht heiß Wasser und spüli ;)

9

Hallo 🙋🏼‍♀️

Mein kleiner ist nun 7 Monate und ich habe die Flaschen bis er 5-6 Monate alt war nach jeder Benutzung steril gemacht.

Dann hat er angefangen alles in den Mund zu stecken, nun packe ich nur noch jeden Sonntag alle Flaschen und schnuller in den Vario zum steril machen. Ansonsten spüle ich alles mit spüli und heiß Wasser.

10

Ich habe zuerst gestillt und anfangs auch wenns mal abgepumpte Milch gab die Flaschen sterilisiert. Dann gab's ja Beikost, sprich Brei aus der Schale, Trinken aus dem Becher usw. Ab da hab ich spätestens auch keine Flaschen mehr sterilisiert. Ganz normal entweder so oder in der Spülmaschine gereinigt. Der Wasserbecher, die Breischale und der Löffel waren ja auch nicht sterilisiert. Zudem war hier auch bei uns zu der Zeit schon die halbe Wohnung im Mund, Boden abgeleckt usw. Machte für mich keinen Sinn 😅. Denke aber wenn man dadurch zb ein besseres Gefühl hat sollte man es machen. 😊