Verstopfung nach Beikoststart

Hallo zusammen, ich hab mit meiner kleinen nun die Beikost gestartet. Sie liebt es. Isst total gerne auch von Beginn an gut. Mir ist auch bewusst, dass der Körper bzw. der Darm Zeit braucht sich umzustellen aber sie hat echt seit dem Problem mit der Verdauung. Oft kommt nur jeden zweiten Tag Stuhlgang und sie pupst oft. Abends weint sie dann auch und pupst. Ich geb ihr jetzt schon immer Birnenbrei in der Hoffnung dass das bisschen lockert aber leider auch nicht. Habt ihr Tipps? Oder einfach Zeit geben ? Sie tut mir eben leid weil sie abends meiner Meinung nach echt Bauchschmerzen hat. Vielen Dank.

1

Was und wie viel isst sie denn?
Vielleicht reagiert sie nur auf was bestimmtes so?

Ansonsten kannst du noch Birnen-Pflaumen-Brei versuchen, vielleicht hilft das besser...

5

Wir hatten es bisher bei jedem Brei Karotte / Kürbis / pastinake. Banane / Apfel. Jetzt geb ich danach immer bisschen Birne. Aber vllt Versuch ich es dann mal mit Birne / Pflaume. Danke ☺️

2

Ach, das Thema hatten wir auch. Mein Kleiner hat für die Umstellung auf feste Kost wirklich lange gebraucht. Birnensaft hat nichts gebracht. Da er erkennbar Schmerzen hatte, habe ich ihm für ein paar Tage Laxbene junior in einer Mini-Dosierung (2x2 ml) gegeben, das hat ihm sehr gut geholfen. Abends gab es zusätzlich ein Kirschkernkissen.

3

Was isst sie denn? Karotte kann sehr stopfend wirken. Wenn ein Baby zu Verstopfung neigt, kann ich Kürbis sehr empfehlen. Jeden zweiten Tag Stuhlgang geht ja eigentlich noch.

4

Bis jetzt ist es bei jedem Brei. Karotte / Kürbis / pastinake.
Ja die Anzahl find ich eig auch noch OK aber ich hab hall das Gefühl sie hat Beschwerden. Pupst viel und ist weinerlich. Wacht nachts auf pupst und weint total des hatte sie noch nie.

6

Wie viel Brei bekommt sie denn? Kannst du die Menge reduzieren? Vielleicht zum gewöhnen immer nur 2-3 Löffel?

weiteren Kommentar laden
8

Guten Abend,

ja ich würde auch Karotte und Banane weglassen, da beides stopft. Kürbis, Süßkartoffeln, Zucchini, Kartoffel, Birne,Pfirsich, Apfelmus geht bei uns super. Mein einer Zwilling hatte am Anfang auch arge Probleme. Ihr hat abhalten geholfen.

Alles Gute