Pre Milch zum Einschlafen und in der Nacht noch. abgewöhnen? Mache mir um die Zähne Gedanken

Hallo
Unser Sohn ist 13 Monate alt und schläft nur an der Flasche ein. Nachts wird er 2x wach und auch dann schläft er nur mit Flasche wieder ein. Wir putzen morgens und abends Zähne, was aber denke ich nicht so viel bringt wenn er abends/ nachts nochmal Pre bekommt und sie erst am Morgen wieder geputzt werden. Schnuller nimmt er seit er 4 Monate alt ist ca nicht mehr. Ich weiß auch nicht ob es wirklich Hunger ist, kann ich mir aber nicht vorstellen. Sollten wir ihm irgendwie versuchen die Flasche Pre abzugewöhnen ? Wenn ja wie? Wasser haben wir schon versucht und es klappt nicht, Schnuller nimmt er wie gesagt auch nicht… ich wäre dankbar über Tipps und Erfahrungen

1

Also meine Maus hat auch bis sie 1,5 Jahre alt war nachts noch eine Milch gebraucht. So what. Viele stillen bis über den 2. Geburtstag hinaus. Ich denke wichtig ist, dass die Flasche nicht als Nuckelersatz, also zum Dauernuckeln, benutzt wird. Trinken und dann wieder wegstellen finde ich unproblematisch.

2

Ich schließe mich solala17 an . Ich denke auch , wenn er die Flasche nicht zum Dauernuckeln hat ,ist es unproblematisch.
Mein Sohn ( 15 Monate) wird nachts gestillt , zum einschlafen. Wir putzen regelmäßig Zähne. Auch wenn meine Kinderärztin meinte, ich MUSS abstillen wegrn den Zähnen.
Warum sollte ich ihm dies verweigern, wenn er sich dadurch sicher fühlt ? Und ich weiß, er braucht es nicht weil er unbedingt Hunger hat.
Lg

3

Ich versteh deinen Gedanken, hab ich mir auch schon überlegt, kam aber zu dem Schluss, dass es Schmarrn sein muss. Es gibt Babies, die haben mit 3 Monaten den ersten Zahn. Kriegen die dann nachts nix mehr zu essen? 🤷‍♀️

4

Ich habe mir bis vor kurzem genau die gleiche Frage gestellt und immer wurde gesagt Wasser geben, Wasser geben. Bei uns hat es genauso wenig funktioniert wie bei euch mit Wasser. Ich habe angefangen die Milch zu verdünnen dass ich bei einem Löffel auf 150ml war. Ohne Flasche ging halt leider gar nix mit weiter schlafen. Ich kenne auch andere Muttis wo die Kids nachts ihre Milch bekommen und die nehmen es auch so hin.. Unsere kleinen sind keine Programmierbaren Maschinen irgendwann werden sie hoffentlich aufhören tor Milch nachts zu verlangen