Stille und Corona Impfung ?

Hallo zusammen đŸ™‹đŸ»â€â™€ïž

Ich pumpe im Moment die Muttermilch ab, und wollte mich eigentlich impfen lassen.

Nun meine Frage, hat einer von Euch sich auch impfen lassen obwohl ihr am stillen seid ?

Liebe GrĂŒĂŸe Tessa mit Amiliana auf dem Arm 🌾🐝

1

Ja und fast mein gesamter Geburtsvorbereitungskurs Kurs 😉.

2

Ich nicht muss aber jeder selber wissen :)

3

Hat das Abpumpen was mit der Impfung zu tun?
NatĂŒrlich kannst du dich impfen lassen. Es wird ja sogar empfohlen.
Habe mich auch impfen lassen. Bin komplett durch schon lÀnger. Alles tutti hier. Ich hatte Muskelkater im Arm.

4

Lasse mich wĂ€hrend der Stillzeit auch nicht impfen, aber wie schon geschrieben wurde, das muss jeder fĂŒr sich selbst entscheiden. Sowohl die Impfung, als auch die Infektion haben Nachteile. Meine Meinung 🙈

5

Bzw. können Nachteile haben!

6

Ich habe mich impfen lassen.Laut Kinderarzt sind die Impfstoffe von Biontech und Moderna kein Problem.
Mir tat beim ersten Piks der Arm ziemlich weh und ich war echt schlapp.Ansonsten war alles gut.

7

Hi!
Ja ich 😊
Musste sogar mit dem Arzt vor Ort etwas diskutieren damit er mich impft trotz stillen.

Man kann Antikörper entwickeln durch Infektion. Möchte ich nicht fĂŒr mein Baby.
Oder durch Impfung - gibt's noch keine fĂŒr kleine Kinder.
Oder ĂŒber die Muttermilch - das ist fĂŒrs Baby meines Erachtens ziemlich praktisch. Kein Pieks, nicht krank, und trotzdem geschĂŒtzt.
Und wenn es doch so wÀre dass keine Antikörper in der Milch sind, dann passiert ja erst recht nichts.


Das Baby findet es glaube ich blöder wenn es evtl mal nen halben Tag nicht kuscheln kann, weil Mamas Arm weh.