Eingefrorene Milch

Hallo meine lieben,
Mein kleiner wird jetzt dann 1 jahr und ich stille noch , und ich habe noch total viel muttermilch eingefroren. Die lagert jetzt ca ein halbes jahr bis 8 monate . Ich hab leider nicht alles mit datum gekennzeichnet 🙈🙈 würdet ihr noch etwas verfüttern oder besser nur als badezusatz ?
Vielen dank schonmal .
Liebe Grüße

1

Hallo,
Wenn alles wirklich 6 bis 8 Monate alt ist würde ich es nicht mehr verfüttern.
Ich glaube gelesen zu haben, man darf sie höchstens 6 Monate einfrieren? Bin mir nicht 100% sicher.
Liebe Grüße

5

Danke ☺️ ☺️

2

Hi, ich würde sie nicht mehr verfüttern. Muttermilch ist eingefroren "nur" ein halbes Jahr haltbar und da du sie nicht gekennzeichnet hast, würde ich das Risiko nicht eingehen.

Liebe Grüße 🤗

6

Vielen Dank! 🥰

3

Hallo, passieren würde sicherlich nichts. Aber als Badezusatz ist doch genial.

7

Das werd ich machen 💞

4

Du kannst sie ja mal versuchen nach und nach aufzutauen und z.b. beim Kochen für den kleinen zu verwenden. Wenn die Milch nicht mehr gut ist solltest du das eigentlich merken. Ich brauche meine eigentlich immer innerhalb von ein paar Wochen auf aber einmal war welche dabei, die war flockig und hat säuerlich gerochen.
Wenn die Milch gut aussieht und riecht sollte sie eigentlich auch noch gut sein 😊

8

Selbst wenn sie noch nicht drüber ist, würde ich sie nicht verfüttern. Die Nährstoffe waren vor 8 Monaten anders zusammengesetzt als dein Kind jetzt bräuchte.