Ich nochmal- Weleda Haemorrhoiden Zaepfchen als Ursache fuer Milchrueckgang

Hallo nochmal, ich zerbreche mir weiterhin den Kopf wieso ich innerhalb von 2 Tagen von ganz viel Milch nun fast gar nichts mehr habe. Neben der 1 Tasse Kraeutertee in der 18 Prozent Pfefferminze drin war, nehme ich seit 3 Tagen auch die Weleda haemorrhoiden Zaepfchen. Jetzt lese ich dass man die in der Stillzeit nicht nehmen darf. Hat jams Erfahrungen mit diesen Zaepfchen in der Stillzeit? Kam die Milch nach dem Absetzen wieder? Ich bin völlig verzweifelt danke

1

Wie kommst du auf Milchrückgang ??
Ich kenne diese Zäpfchen leider nicht ,daher kann ich dir dazu nix sagen. Zum Tee , wie viel hast du denn davon getrunken ??
War ja auch kein purer Pfefferminztee . Ich habe auch zwischendurch mal alle 2 Wochen oder so eine Tasse getrunken und stille jetzt seit 15 monaten

2

Und nochmal hier die Frage:

Woran machst du fest, dass du weniger Milch hast??

3

Die Brust ist auf einmal ganz weich, das Mind hat permanent nach dem Stillen noch Hunger und per Wiegeprotokoll bekommt sie beim Stillen nur noch 20-30ml . Beim Aboumpen kommen noch 20-30ml , bis Dienstag war ich bei weit ueber 100ml….