Obstmuß, Quetischies oder ähnliches für den Urlaub

Hallo ihr lieben.

Unser erster gemeinsamer Urlaub mit unseren Zwillingen (7 m.) geht bald los. Ich bin schon ganz aufgeregt und mache mir auch natürlich Gedanken was ich den beiden unterwegs zwischen durch geben kann und auch im Urlaub. Da ich nicht weiß wie dort die Auswahl an Babynahrung ist, möchte ich alles mitnehmen. Aktuell bekommen sie mittags Gläschen mit Rind, Huhn, Fisch und Gemüse. Abends Hafer oder Grießbrei. Zwischendurch frisches Obst oder selbstgemachten Apfelmus oder Zwieback. Muss ich den eigentlich selbst machen oder kann man auch zum fertigen Apfelmus greifen? Den könnt ich dann auch für den Urlaub einpacken. Ich bin eigentlich gegen Quetischies aber für den Urlaub finde ich die eigentlich ideal, was haltet ihr davon?
Gibt es auch Gläschen Brei was man nicht erwärmen muss?
Habt ihr sonst noch andere Ideen für unterwegs?
Von unseren Tellern essen sie auch schon fleißig mit. Ich koche natürlich auch für die beiden auch zwischendurch frisch, zB cremige Hühnersuppe mit Nudeln, Joghurtsuppe mit Reis oder einfach Brokkoli mit Möhre usw..

1

Du kannst auch die Gläser kalt geben, 23nn das Baby es isst.

Apfelmus kannst du auch im Glas kaufen. Null Problem.

Ausserdem gibt es Mehrwegquetschbeutel zu selbst befüllen. Wäre evt eine Alternative 🤷🏻‍♀️

4

Danke für deine Antwort 🥰

8

Apfelmus aus dem Glas enthält oft Zucker. Lieber Obstgetreide Gläschen von Hipp. Oder nur Obstgläschen. Die enthalten nur den natürlichen Fruchtzucker und keinen raffinierten Zucker. Grieß oder Milchbrei kann ich aus dem Glas auch von Hipp empfehlen, die sind sehr pur gehalten ohne irgendwelche Obstzusätze. Die Obstgläschen und die Abendbreie aus dem Glas kannst du ohne weiteres zimmerwarm Füttern.

weitere Kommentare laden
2

Natürlich musst du den Apfelmus nicht selber machen. Bei normalem Apfelmus aus dem Glas ist aber meist Zucker zugesetzt. Ich würde da lieber Obstgläschen kaufen. Wir haben unterwegs gerne Getreide-Obst-Brei aus dem Glas gegeben, der schmeckt auch kalt. Mittagsbrei mochten meine Kinder leider nur selbstgekocht 🤷 Wenn deine Kinder die Gläschen mögen, kannst du es aber ja auch mal probieren, ob sie den auch kalt mögen.
Schönen Urlaub 🏝️😎

3

Von der Edeka Eigenmarke gibt es mittlerweile welchen ohne Zuckerzusatz, der ist richtig lecker, schmeckt allen.Nur nicht dem kleinen🤣, der mag irgendwie überhaupt kein Obst.🙈

6

Hab ich auch schon gesehen, ohne Zuckerzusatz 😊

weiteren Kommentar laden
7

Wenn du Apfelmus kaufen willst, dann nimm lieber Apfelmark. Das ist wirklich ohne Zuckerzusatz. Wenn "Apfelmus ohne Zuckerzusatz" oder sowas draufsteht, ist meistens Apfelkonzentrat als versteckter Zucker drin. Die Bezeichnungen sind gesetzlich festgelegt.

11

Oh vielen Dank, wieder etwas heller geworden 😊

9

Apfelmus würde ich nicht nehmen, da hier IMMER Zucker zugesetzt sein muss. Das ist bei der Bezeichnung Apfelmus gesetzlich vorgeschrieben!

Apfelmark darf auch mit wenig/ ohne Zucker sein!

Ansonsten Gläschen. Quetschies sind in der Regel auch ohne Zucker, die kann man auch gut nehmen.

Mach dir nicht so einen Kopf, das läuft dann schon im urlaub 😉 entspannt euch und genießt es!

13

Wieder was dazu gelernt, danke naseklein 😊

Ich gehöre leider zu der Sorte Menschen die sich über jeden pups den Kopf zerbrechen 😅
Im Urlaub sieht es dann hoffentlich anders aus 🥰

20

Ich gehöre auch zu dieser Sorte 😉
Aber immer wieder zeigt sich, dass es vollkommen unnötig ist und sich dann eh anders ergibt.
Daher versuche ich es mittlerweile etwas zu reduzieren 😅

12

Bei dm gibt es in der bioecke apfelmark in gläsern auch mit Banane und Birne.
Das ist ohne Zucker!

14
Thumbnail Zoom

Das

16

Oh super von dir danke 😍

weitere Kommentare laden