Ewig Lied vom in den Schlaf stillen

Hallöchen ihr lieben, wäre ich meine Tochter gerade das dritte mal in den Schlaf heute Abend stille, wollte ich mal fragen, wie ihr das so handhabt. Ellie wach wuasi nach dem zu Bett bringen ständig auf, und krabbelt will im bett umher, bis ich sie wieder anlege. Habe ich etwas falsch gemacht? Sie ist nun 8 Monate alt und ohne Möppies geht nichts. Ich habe damit auch eigentlich kein Problem, nur frage ich mich, wie das weitergehen soll. Ich lege sie um 19:30 ins bett, vorher stille ich sie bis sie Schlaf. Und nun sitze ich hier schon wieder. So geht das bis morgen früh. Meist alle 1,5 Stunden. Schnullie nimmt sie zwar, aber das reicht ihr nicht zum schlafen können 🤷🏻‍♀️ Habt ihr Ideen ?


Liebe Grüße
Sarah mit Ellie

1

Sch**** Autokorrektur 🙄

2

Hey mein Sohn ist 16 Monate alt und wird auch noch zum schlafen gestillt.
Es gibt immer mal Phasen, da schläft er besser und schlechter . Ich hab auch heute noch Nächte , da stillt er alle 1,5 Std wobei es meist nur nuckeln isst.
Schnuller wollte er noch nie haben.
Sie wird warscheinlich gerade viel verarbeiten und fühlt sich bei dir einfach sicher und braucht es zum runter fahren.
Lg

3

Das mag sein, ja 😊 gerade kam das erste Zähnchen. Ich habe bloß echt nie die Möglichkeit, auch tagsüber nicht, länger mal weg zu sein, und sie kann dann schlafen, während ihr Papa da ist. Sie wach dauernd auf und möchte an die Brust. Das ist schon ganz schön happig.

4

Bekommt sie schon festes Essen ??
Ich hatte da auch immer meine Bedenken, nicht gehen zu können , weil der kurze ja die Brust verlangt. Aber in dem Alter hat er schon viel vom Tisch mitgegessen und das hat mir dann etwas Zeit verschafft. Der Papa hat das super überbrückt bekommen ( bis auf die Nächte,aber das ist okay )
Oder mal n Fläschchen anbieten ? Hab ich auch gemacht, wenns n längerer Arzttermin war. Hat Papa ihm eine Flasche gegeben .

weitere Kommentare laden