Vitamine in Stillzeit

Hallo

Nehmt ihr irgendwelche Vitamine/Mineralstoffe in der Stillzeit?
Vom Krankenhaus her wurde gesagt das ich Jod 100 bis zum Ende der Stillzeit nehmen soll, könnte aber auch Folsäure+Jod nehmen wie für die zweite SS Hälfte.
Meine Hebamme meinte nun aber das ich dringend mehr nehmen muss, da es die dritte Stillzeit ist und ich nun Tandemstille und alle ss innerhalb der letzten 5 Jahre waren und ich meinen Körper sonst auslauge... die Stillbersterin Sagt das mit einer ausgewogenen Ernährung (Volkorn, abwechslungsreich, viel Obst und gemüse, Milchprodukte(was ich alles tue)) man keine Sorge vor einem Mangel haben muss. Meine FA meinte das ich zusätzlich noch Magnesium und Calcium in der Stillzeit ab und an nehmen soll.

Wie haltet ihr das? Wer hat euch die Einnahme empfohlen und was nehmt ihr ein?

LG Smarties88

1

Wichtig ist immer Vitamin D, das kann man nicht über Nahrung aufnehmen und da haben wir eh fast alle einen Mangel.

Jod wurde dir empfohlen, Folsäure kann man nicht überdosieren, schadet also auch erst mal nicht.

Ansonsten kannst du auch deine Blutwerte checken lassen zwischendurch.

2

Ich habe mich selbst dazu entschieden Femibion für die Stillzeit inkl. DHA zu nehmen. Hab trotzdem ein bisschen zuwenig Eisen. Seit mein Kleiner auf der Welt ist mache ich mir leider weniger Gedanken über ausgewogene Ernährung und möchte halt sicher gehen.

DHA war für mich klar, weil mein Baby die Omega 3 Fettsäuren braucht und ich nicht sehr oft Fisch esse.