Pre Hipp umstellen

Hallo Mädels, mein Baby bekommt im Moment Hipp combiotik. Er ist 6 Monate, nachts stille ich. Die Milch hat eher er ausgesucht, mein Favorit war die Aptamil profutura. Er verträgt die Combiotik wirklich super. Mich stört daran aber 1. Palmöl 2. fehlen wichtige Sachen, die in Aptamil vorhanden sind wie Taurin, hmos. Das hätte ich gern anders. Nun gabs ganz am Anfang im Kh Aptamil, dann mit viel Muttermilch hat er die profutura auch vertragen, dann wurde es mehr pre und dann wurde sein Stuhl hart. Die Combiotik hat es dann schön weich alles gemacht. Habt ihr einen Tipp, wenn er die Combiotik verträgt, welche Milch er vertragen könnte, die kein Palmöl, aber Taurin usw enthält? Die normale Aptamil will ich nicht aufgrund der schlechten Ergebnisse seit Jahren:/

1

Ich glaube das wird schwierig eine Pre zu finden die Taurin usw zugesetzt hat ohne Palmöl , in der normalen Aptamil ist kein Palmöl mehr , dafür leider auch kein Taurin usw mehr die haben die Rezeptur geändert, genauso auch Milumil.
In Beba und Humana ist noch Taurin, weiß aber nicht wie es da mit Palmöl aussieht 🤷‍♀️ bei Beba habe ich nun aber auch schon öfter gehört das Babys mit dem Stuhlgang Schwierigkeiten hatten.
In Bio Pre ist grundsätzlich nie Taurin drin, leider sind da tatsächlich nur noch Aptamil Profutura, Humana und Beba die einzigen Pres mit diesem Zusatz, was ich selbst auch schade finde

3

Ui du kennst dich ja voll gut aus. Krass, ich dachte nur in den Hipp und allgemein bio haben die kein Taurin. Beba hatte ich jetzt mal überlegt, da stört mich aber diese Dose, dafür dass es ja immer heißt, alle pres sind gleich, sind das ja schon ganz schöne Unterschiede. Die aptamil profutura ist einfach perfekt, keine Ahnung warum sein Stuhl da so hart wird :/

2

Milasan hat kein Palmöl, aber ob da Taurin drinnen ist, weiß ich nicht.
Beba würde ich aus ethischen Gründen nicht kaufen, aber das ist meine persönliche Meinung.

Hast du mal geschaut, ob du Taurin zum Beispiel selber zumischen kannst?

4

Seh ich mit der Beba ganz ähnlich, noch dazu diese Blechdose, das schreckt mich ab. Selbst was zu mischen trau ich mich auch nicht. Echt blöd, die profutura wäre einfach perfekt. Warum nur der Stuhl hart wird versteh ich net.

5

Vielleicht versuchst du die von Aptamil noch mal, mittlerweile ist sein Darm ja gereift, mit Glück hat er da keine Probleme mehr dann

6

Da fällt mir aber gerade ein solange du stillst bekommt dein Baby über die Muttermilch Muttermilch Taurin , ab einem.bestimmten alter können Babys Taurin auch selbst produzieren, glaube ab 8 - 9 Monate, weiß es nicht mehr genau

7

Es tut mir leid aber ich versteh nicht ganz warum du von einer Nahrung wechseln willst, die dein Kind gut verträgt.

Zum Taurin findest du bei Hipp hier eine Antwort: "ein gesundes reifgeborenes Baby kann ab der Geburt selber Taurin herstellen - es entsteht beim Abbau der Aminosäuren Cystein und Methionin.
Diese Bausteine sind z.B. im Milcheiweiß der Nahrung enthalten. Der Zusatz von Taurin ist somit nicht notwendig.
Mit unserer HiPP Säuglingsnahrung bekommt ein Baby immer genau das, was es für seine Entwicklung braucht."

https://www.hipp.de/forum/viewtopic.php?f=17&t=87269&p=948167&hilit=taurin#p948167

Und zu HMO wird auch hier was geschrieben: https://www.hipp.de/forum/viewtopic.php?f=17&t=89056&p=953915&hilit=Humane+Milch+Oligosaccharide#p953915

Ganz ehrlich, wenn dein Baby gut mit der Nahrung zurecht kommt und sich gut entwickelt, würde ich mir keine Sorgen machen.