Stillen und NFP

Hallo,
Meine Tochter ist jetzt 3 Wochen, und so demnächst sollte man sich ja auch über die Zukunft Gedanken machen was Verhütung angeht.
Wir sind uns noch nicht sicher ob wir ein 3 Kind wollen oder nicht, sobald die Familienplanung abgeschlossen ist, macht mein Mann Schnipp schnapp.
Aber bis dahin würde ich gern hormonfrei verhüten.
Macht hier eine stillmami zufällig NFP nach Sensiplan? Und klappt dass gut trotz stillen? Bei unserer ersten Tochter Handbuch meine Periode erst 10/11 Monate nach der Geburt wieder bekommen.
Ja ich weis, ist nicht 100% sicher, aber falls ein drittes Wunder entsteht wäre es ja nicht schlimm.
Danke schonmal.
Lg Vreni mit zwei Mäuschen (3 J und 3 Wochen) an der Hand

1

Hallo

Zur Verhütung habe ich es nicht genutzt, aber zum Zyklus beobachten um den richtigen Zeitpunkt zu finden für Nr.2...
Hat bei mir gut geklappt, trotz stillen in der Nacht, aufstehen und unterschiedlichen aufstehzeiten.
Aber mein Zyklus ist noch nie sehr sensibel gewesen was Störungen angeht, arbeite im 3 schichtdienst, Nachtdienst ging natürlich nicht aber ansonsten war es egal ob ich ne kurze nacht hatte oder um 5 oder um 8 aufgestanden bin, meine Temperatur war nur pro Stunde später 0,1 Grad höher.

Ich denke du musst es selber austesten wie das bei euch ist und ob es Einfluss auf deinen Zyklus hst. LG Smsrties