Brust wird verweigert

Hallo ihr Lieben ich habe ein 2 Monat altes baby und das stillen hat eigentlich immer funktioniert aber seit heute Vormittag nimmt sie meine Brust nicht mehr an beide nicht und fängt furchtbar an zu weinen und schläft dann ein vor lauter Aufregung aber sie trinkt dann ja fast nichts und ich mache mir Sorgen deswegen weil sie nicht gerade die schwerste ist und hab Angst das was ist soll ich mir Sorgen machen ? ich habe auch schon geweint weil ich frustriert bin das sie nicht trinken will und hab Angst sie wird austrocknen...
bitte um eure Erfarungen .
lg

1

Hey,
wir hatten kürzlich auch eine "Brustschreiphase", in der sie die Brust anschrie/ verweigerte. Ging bei uns ca. 3 Wochen und war immer nur abends

Google das mal, da kommen Tipps.

Sollte nichts helfen, würde ich gar nicht lang machen und ein Fläschchen geben.

2

Das ist vielleicht ein Stillstreik. Versuch im wippen anzulegen oder andere Positionen. Eventuell klappt auch im Halbschlaf. Fläschchen brauchst du nicht. Ein Stillstreik geht vorbei