Baby 10 Monate stillt sich ab?

Ich stille voll, seit 6. Monat Beikost dazu.
Seit 2 Wochen hat sie nur noch vor dem Schlafen (auch tagsüber) zum Einschlafen getrunken, seit über Woche trinkt sie nur noch von einer Brust einmal kurz am morgen. Seit gestern gar kein stillen mehr. Ich biete es immer wieder an, aber keine Chance. Auch Flasche wird nicht genommen.
Essensplan mittlerweile:
Morgens gibt es 100g Porridge oder Stulle, zwischendrin Joghurt/quark mit obstmus, mittags ca 200-250g Mahlzeit, nachmittags wieder Obst/quark oder Stulle, abends abendbrei ca 150g.
Nicht immer wird alles aufgegessen.
Das Ding ist, dass Wasser nur so 20-30 ml getrunken werden...

Ich mache mir Gedanken, ob das alles so in Ordnung ist. Ich finde es nicht normal, dass sich ein Baby unter einem Jahr selbst abstillt.

Meine hebi hat Momentan keine Zeit für mich.

Kann jemand meine Sorgen vestehen?

1

Huhu,
Mein Sohn 10 Monate (korrigiert 8 Monate) möchte seit ca 2 Wochen abends und morgens nicht mehr stillen. Ich habe die Stillberaterin gefragt und sie wollte wissen, ob er nur verweigert, also ein Stillstreik vorliegt, dann Brust immer wieder anbieten. Er spielt teilweise aber auch mit dem Nippel und das ist wohl typisch beim Abstillen.

Ich biete ihm jetzt immer die Brust an (verweigert er aber immer) und dann die Flasche, da er tagsüber auch nur ca 60ml Wasser trinkt. Von der Pre trinkt er dann aber auch nur 50-70ml. Er schläft dann aber von 19.00-4/5 Uhr. Hunger scheint er nicht zu haben. Und Gewichtszunahme ist bislang auch in Ordnung.

Euch alles Gute!

5

Sehr interessant… kannst du noch weitere Anzeichen des Verhaltens vom Baby aufzählen, wenn es anfängt sich selbst abzustillen?
Weil meine seit ein paar Woche auch ab und zu mit der Brustwarze spielt.
Lg Nanny

2

Tatsächlich kann dir nichts besseres passieren. Dein Kind erhält durch die Mahlzeiten alle Kalorien die es braucht und da die MuMi ja nicht so lecker ist wie ein Quark oder Obst, wurde sie eben eingetauscht. Zum nuckeln und beruhigen braucht sie die Brust auch nicht - das ist toll! Schlimm ist das gar nicht, nur etwas mehr trinken sollte dein Baby. Hast du es mal mit Tee versucht?
Viele Babys mögen nicht mehr liegen beim stillen, weil die Welt so interessant ist. Hast du sie mal auf den Schoß genommen mit dem Gesicht zur Brust?

3

Meine Tochter hat das mit 6 Monaten vollzogen. :-D

4

Ich wäre froh, wenn meine kleine sich selbst abstillen würde. 😅 sie ist jetzt 10 Monate alt. Trinkt nur noch im Bett zum einschlafen und nachts. Ich Versuch es immer wieder mal, die Brust zum einschlafen wegzulassen-vergebens. Sie weint dann total. Wasser trinkt sie genug, auch vorm einschlafen und will dann trotzdem die Brust. Sie nimmt keinen Nuggel und Milch aus der Flasche verweigert sie auch.
Ich bin auch Ratlos, nur andersherum. 🥰
Lg Nanny