Erfahrungen mit Gestationsdiabetes ohne Stillen?

Hallo in die Runde, ich wollte mal nachhaken, ob jemand Erfahrungen mit einem Gestationsdiabetes hat und im Nachgang nicht gestillt hat? Ist das wirklich so schlecht (Erhöhung des Diabetesrisikos bei Mutter und Kind) oder gibt es positive Erfahrungen? Ich freue mich über eine Antwort. Danke :)

1

Ja, ich! Bei der Nachkontrolle war mein Wert so gut, dass der Arzt mich erst für in 5 Jahren zur Kontrolle einbestellt hat. Normalerweise müsste das jährlich oder alle zwei Jahre kontrolliert werden.
Das Risiko des Kindes ist soweit ich weiß nicht erhöht, wenn der Zuckerwert während der Schwangerschaft gut eingestellt war.

Mein Diabetes war über die Ernährung sehr gut eingestellt und es soll keinen Effekt auf mein Kind gehabt haben.

2

Stillen hat für dich den Vorteil, dass es deinen BZ senkt. Für das Kind hat es nicht mehr Vorteile als für ein Kind in dessen Schwangerschaft kein Diabetes aufgetreten ist.