Still Tipps , Vorbereitung

Guten Morgen ihr Lieben, ich bin in meiner 2.ss.
Bei K1 hat das stillen leider nicht geklappt. Es kam einfach keine Milch.
Jetzt bei K2 möchte ich mich besser vorbereiten falls dies möglich ist.
Ich habe Implantate aber die in der Klinik meinten damals es wäre kein Problem mit dem Stillen.
Ich bin jetzt in der 26.ssw also habe ich noch genug Zeit.
Bringt es was kurz vor der Geburt mit einer Milchpumpe schon mal den Milchfluss anzukurbeln?

Habt ihr Tipps wie ich mich vorbereiten kann ?
Liebe Grüße

ELTERN -
Die beliebtesten Milchpumpen 2024

Hebammen-Tipp
Medela Handmilchpumpe Harmony, Produktkarton im Hintergrund
  • hoher Bedienkomfort
  • leicht und kompakt
  • flexible Brusthaube
zum Vergleich
1

Mach einen Stillvorbereitungskurs. So bist du auf viele Dinge vorbereitet. Weißt auf was es im Krnakenhaus zu achten gibt, die Schwierigkeit von Fremdsaugern und zufüttern usw.
Eine Pumpe brauch es in der Regel nicht am Anfang sei denn dein Kind kann aus welchen Gründen auch immer nicht regelmäßig angelegt werden. Das ist nämlich das einzige was die Milchproduktion anregt.
Alles Gute 🍀

2

Vielen Dank für deine Antwort.
Das werde ich machen. 🙏

3

Ich würde mir Videos zum richtigen Anlegen ansehen. Ich finde damit steht und fällt fast alles. Ein Stillvorbereitungskurs ist natürlich auch nicht verkehrt. Pumpen würde ich vorher nicht, das macht in meinen Augen keinen Sinn.