Regt stillen den Darm an? 😅

Ich habe mal eine Frage, mindestens einmal an Tag merke ich, sobald ich meine kleine Stille, dass mein Magen krampft und blubbert und ich zur Toilette muss. Ich muss dann tatsächlich das stillen unterbrechen und mich beeilen und habe Durchfall (sry für die Infos). Ich habe sowieso immer Probleme mit reizdarm gehabt und eher weichen Stuhl gehabt vor der Schwangerschaft. Aber mich wundert dass das immer beim stillen passiert bzw ausgelöst wird. Kann es sein, dass irgendein Hormon ausgeschüttet wird das den Darm anregt? Geht es noch jemandem so? Mein Mann hält mich schon für bescheuert 🤣 Magen Darm oder sonstiges kann ich definitiv ausschließen, es handelt sich wirklich nur um den einen täglichen Stuhlgang der eben beim stillen ausgelöst wird 😅

ELTERN -
Die beliebtesten Milchpumpen 2024

Hebammen-Tipp
Medela Handmilchpumpe Harmony, Produktkarton im Hintergrund
  • hoher Bedienkomfort
  • leicht und kompakt
  • flexible Brusthaube
zum Vergleich
1

War bei mir auch immer so, vorallem Nachts.....habe meist noch knapp fertig stillen können bevor ich aufs Klo rannte.
Nach dem abstillen, hat mein Körper gedacht er findet es lustig Nachts weiterhin auf Klo zu müssen :-D

2

Danke für deinen Beitrag, ich bin erleichtert dass ich da nicht die einzige bin 😅