Kind fast abgestillt und nun doch wieder voll stillen

Ihr Lieben,

ich habe im Dezember meinen Sohn bekommen. Meine Tochter habe ich knapp 2 Jahre gestillt. Nun war es bei meinem Sohn so, dass ich direkt ganz viel Milch hatte und er durch den extremen Milcheinschuss ständig nicht an die Brust wollte. Er hat daher immer Mal eine Pre / oder abgepumpte Milch bekommen. Nun war ich letzte Woche echt dolle krank und lag flach. Dazu war ich mit beiden Kids alleine daheim und habe meinem Sohn dann doch öfter eine Flasche gegeben und mein Mann auch (Tags komplett Pre/abgepumpte Milch und nachts zweimal gestillt). Jetzt fühlen sich meine Brüste nur noch leer an.

Mich würde interessieren, ob ich so einfach wieder zum vollen stillen zurück kann? Mein kleiner Mann sucht nun nämlich ständig meine Brust wieder, was er letzte Woche gar nicht mehr getan hat. Er wollte letzte Woche nur die Flasche haben und bloß nicht die Brust vor seinem Gesicht. 😅 Finde das sowieso total spannend alles und freue mich auf Erfahrungen und Tipps. Stilltee trinke ich schon fleißig.

ELTERN -
Die beliebtesten Milchpumpen 2024

Hebammen-Tipp
Medela Handmilchpumpe Harmony, Produktkarton im Hintergrund
  • hoher Bedienkomfort
  • leicht und kompakt
  • flexible Brusthaube
zum Vergleich
1

Die Nachfrage regelt das Angebot, je mehr du ihn stillst desto mehr pendelt es sich wieder ein 😊

2

Okey, super. Also liegt es an ihm, was er demnächst als Mahlzeit bekommt. 😀 Heute Nacht wollt er wieder die ganze Nacht nur an die Brust. Mal sehen, was die Tage so bringen. 🙂 Danke!

3

Das wird wieder! Wir haben am Anfang auch mal zwei Wochen mehr mit der Flasche gefüttert und ich habe abgepumpt. Unser Stillstart war nicht einfach, aber nachdem stillen besser klappte hat es sich gut eingependelt. Falls du einen Schnuller gibst würde ich den aber tatsächlich weg lassen, damit er nicht „leer” saugt, sondern deine Milchproduktion angekurbelt wird 😊