Jodtropfen Sinoplasan für Beikost: Welche Menge?

Hallo!

Ich habe auf Empfehlung diese Jodtropfen gekauft. Nun bin ich total verwirrt wegen der Dosierung.

Sind 5 Tropfen gleich 150 Mikrogramm?

Wie viel sollte ich meinem 6 Monate alten Sohn dann geben?

Lg, Cami

1

Warum willst du deinem Kind sowas geben? Das hab ich noch nie gehört. Und gerade bei den Zwergen hast du schnell überdosiert mit sowas.

Babys und Kleinkinder brauchen ca 70 Mikrogramm. Das hast du mit 500 ml Pre schon drin.

Bei deinen Tropfen steht auch gar nicht, ob die für Babys zugelassen sind etc.

Wenn du dir Sorgen machst, sprich mit dem Kinderarzt und lass dir im Zweifel was verschreiben.

2

Das wurde mir in einem Beikostkurs empfohlen.

3

Also das habe ich in auch noch nie gehört.
Es gibt Jodmangelgebiete in Deutschland, ich lebe selber in einem. Da wurde mit zum Stillen dringend geraten Jod zu nehmen, damit mein Baby und ich versorgt sind.
Du gibst doch Pre, da ist Jod drin. Das reicht erstmal vollkommen aus.
Sobald du irgendwann keine Pre mehr gibst und dein Baby sich aber nur sehr einseitig ernährt (zB es ist nur Bananen und Nudeln) könnte man Mal mit dem KiA reden, ob es Sinn macht Jod zu geben, da dein Baby dann definitiv zu wenig Jod aufnimmt.

Ich würde erstmal die Finger von den Tropfen lassen bzw das mit einem Arzt besprechen. Keine Ahnung ob eine deutliche Überdosis über längere Zeit folgen haben kann