Wie sieht Kuhmilchallergie aus??

Meine frage steht schon oben,bekommt Baby sofort allergie wenn er Milch getrunken hat oder später und wie sieht allergie aus.
Ich gebe Jonas (6 Monate) in sein Brei 100ml Kuhmilch und 100ml wasser,er möchte nicht mehr sein Milch aus Fläschchen trinken. Aber seit 10 Tagen hat er so ne rauhe haut bekommen hinten und auf den Ohren und er krazt sich ganze Zeit. Jetzt weise nicht ob das von kuhmilch kommt(aber er bekommt etwas länger Milch in sein Brei als 10 tage#kratz)
Wir waren bei Kinderärztin und die hat uns nun Cream mit fett verschrieben und sagt das das nun trockene haut ist.
Für mich sieht so aus wie das er ganz kleine pickelchen hat so wie unreine haut,aber jetzt hat er die auch in gesicht bekommen.
Ich werde ihm nicht mehr kuhMilch geben ,möchte testen ob das dann weg geht


Kann mir jemand was dazu schreiben!!!!
#danke

1

Hallo Sandra,

wir sind uns bei unserer Tochter mittlerweile ziemlich sicher, dass sie eine Kuhmilchallergie hat

Sie ist nun 13 Monate und wird noch gestillt.
Anfangs musste ich sie mit PRE zufüttern #heul und sie hat das gut vertragen. Dann konnte ich voll stillen #huepf #freu .
Als ich ihr so mit 7 Monaten wieder PRE anbot, hat sie sie abgelehnt und auch einen leichten Ausschlag um den Mund bekommen, aber wir haben uns nix dabei gedacht #kratz . Dann wiederholte sich das Ganze nochmal mit Milchbrei und einem Nesselauschlag am ganzen Körper und Juckreiz #schock .
Das letzte mal letzte Woche habe ich es noch einmal versucht und da hat sie schlimmer reagiert als zuvor :-( . Ausschlag, Würgreiz, hat erbrochen (hat ja zwei Löffel davon gegessen) und schlimmer Juckreiz #schmoll .

Nu wissen wir Bescheid... #augen

Allergien sind ja nicht sofort da, sie entwickeln sich meistens erst mit der Zeit.

Ob das ín eurem Fall so ist, kann nur ein Allergietest sagen. Kann aber auch genauso gut ein neues Waschmittel sein, oder zu trockene Heizungsluft (falls Ihr die schon an habt) usw. #bla #bla #bla

Viele Grüße

#sonne Simone