wie macht man das mit dem brustwechsel?

ich habe vor wieder voll zu stillen.
was ich schon beim letzten mal nicht verstanden hab war,wie ich das am besten mache.
ich fange z.b. mit der linken brust an,an der rechten höre ich auf.wo fange ich wieder an?
ich habe immer die schwerste brust genommen.satt wurde er dadurch auch,möchte es aber dieses mal richtig machen.

gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(38+0)

1

#kratz gute Frage ich würde sagen mit der du aufgehört hast fängst du wieder an.

Lainie braucht nur eine Brust zum satt werden daher ist es bei mir sehr leicht sich das zu merken: -) Zumindest klappt das so seid 25 Wochen#huepf

LG KiKi und Lainie

2

Hallo

Du fängst links an, dann recht hörst du auf ...also wieder links anfangen rechts aufhören und immer so weiter....wenns mal anders rum ist ist das auch nicht so tragisch;-)

Gruß Petra

4

aber dann trinkt ja das Baby aus der einen Brustmehr wie aus der anderen#kratz

5

Also ich mach es manchmal so wie du (Fragestellerin) früher: die schwerere zuerst. Denke aber, dass man so die Produktion auf Dauer auf der einen Seite umso mehr ankurbelt und auf der anderen Seite wird es autotmatisch weniger. Deshalb schon darauf achten, dass beide Seiten gleichmäßig genommen werden.

Aber auf keinen Fall immer mit der gleichen Seite anfangen! Denke, dadurch kommt alles ganz durcheinander!

Ulrike + Karlotta (20 Wochen + 4 Tage)

3

Du faengst immer mit der Bust an die zuletzt als letzte dran war. Also li-re, naechste Mahlzeit re-li etc. Einfach darum weil das Kind die erste Brust echt leertrinkt, die zweite nicht immer, je nach Hunger. Und wenn du dann immer mit derselben anfaengst, wird die viel mehr "gefragt"als die andere und produziert immer mehr, die andere immer weniger. Um diese Balance gut zu halten, macht man es wie beschrieben abwechselnd.
LG
Ina