Nach 5 Minuten an der Brust Geschrei und Geprabbel und schlechtes Allg

Hallo ihr Lieben!
Mach mir echte Sorgen um unsere Kleine(4 Monate). Seit ca. 1 Woche ist sie unausstehlich und isst so schlecht. Nach 5 Minuten an der Brust fängt sie an zu weinen oder zu brabbeln. Ich hab das Gefühl das nach 5 Minuten einfach keine Milch mehr kommt. Die andere Seite genau das gleiche Spiel. Hab schon abgepumpt und geb ihr dann abends vorm zu Bett gehen die Brust und 100 ml abgepumpte Milch und sie trinkt beides alle. Sie ist auch den Tag über ständig am weinen und quengeln und Stuhlgang hatte sie seit 5 Tagen auch keinen mehr. Allerdings hat sie damit schon länger Probleme. kennt das jemand. Bin echt verzweifelt und hab echt Angst das was net stimmt.
Gruss Meli

1

Das ist vellig in Ordnung! Ein Baby in dem ALter kann in 5 Minuten locker ne Brust leertrinken, klar dass sie dann quengelt weil sie die andere will. Heisst ueberhaupt nicht dass du zu wenig Milch hast. Lass dich nicht verunsichern! Einfach weiterstillen und halt gleich die Seite wechseln wenn sie loslaesst, dann hat sie "ausgetrunken" :-)
LG
Ina

2

je öfter du anlegst, desto mehr regst du die Milchproduktion an.
vielleicht legst du sie ne halbe std. später einfach nochmal an.