Kribbelige Brustwarzen bzw. Abstillen

Hallo!

Entschuldigt bitte, wenn ich nerve, aber ich will ja versuchen abzustillen, hab aber so Angst vor einer Entzündung.

Meine Frühchen liegen ja auf der Neo, so dass ich bis jetzt gepumpt habe.

Kann ich auch abstillen, in dem ich immer in längeren Abständen abpumpe (heut alle 5 Stunden, morgen 6 Stunden etc.) und dann nur kürzer.

Ich trau mich nicht nur auszustreichen, zumal ich das noch nie gemacht hab.

Des weiteren, meine Brustwarzen kribbeln so grausig. Kennt das jemand. Hab das jetzt seit der Brustentzündung letzte Woche.

Wie lange muss man für's Abstillen rechnen?!

LG

1

Zum Kribbeln kann ich dir leider nicht viel sagen. Hab ich aber jetzt auch ab und zu noch. Aber ich hatte keine Entzündung.

Abgestillt hab ich so:
Abpumpen auf 10 Min je Seite begrenzt. Abstände verlängern. 3 Tassen Salbeitee am Tag (1TL auf 1 Kaffeebecher 10 Min ziehen lassen) - nimm Zucker dabei, sonst schmeckt er nicht so gut.
Enge BH's anziehen, nach dem Abpumpen kühlen, wenn's vor dem Abpumpen harte Stellen gibt, Kirschkernkissen drauf zum anwärmen.
Habe den BH TAg und Nacht getragen.
Hat ca. 1 1/2 Wochen gedauert. Hab nachher die letzten 1 bis 2 Tage nur 1 Mal am Tag abgepumt. Da kam dann nur noch ca. 20 bis 30 ml je Seite.
Hoffe, es hilft dir weiter.
Grüße
cassandra221

2

DAnke!

Und wie hast du gepumpt?? Immer eine STunde später jeden TAg oder?

Wieviel Milch hattest du so?

Die Brust darf aber schon auch hart werden, denn immerhin hat man ja Milch drin, weil man nicht so oft pumpt...

Aus welchem Grund hast du abgestillt?

3

DAnke!

Und wie hast du gepumpt?? Immer eine STunde später jeden TAg oder?
Ja, hab das rausgezögert. Morgens um 9 dann wieder um 3 dann um 10 wieder um 5. So in etwa. Drauf achten, wie sich die Brust anfühlt.

Wieviel Milch hattest du so?
Anfangs noch ca 70 bis80 ml pro seite, später wurds dann weniger.

Die Brust darf aber schon auch hart werden, denn immerhin hat man ja Milch drin, weil man nicht so oft pumpt...

Hart war sie an manchen stellen schon, aber es darf nicht richtig weh tun. Druckempfindlich halt.

Aus welchem Grund hast du abgestillt?
Hohlwarzen und Christopher hatte zu Anfang eine Saugschwäche (3 Wo zu früh). Dann hatte er auch über 10% Gewicht verloren. Da war mir dann seiin Gewicht wichtiger als das stillen. War nachher nur noch ein Krampf. Alles probiert mit Stillhütchen, Brustwarzenformer etc.

Grüße
cassandra221

weitere Kommentare laden