Lansinoh Muttermilchbeutel- wer hat Erfahrung???

Also meine Frage steht ja schon oben?. Kann ich die Milch mit der Medela Pumpe abpumpen, in den Beutel füllen und einfrieren, dann auftauen und in eine Flasche zum Füttern geben????

Wäre echt dankbar über eure Erfahrungen.


Gruß Daniela

1

Du kannst die Milch mit jeder x-beliebigen Punpe abpumpen und in die Beutel tun ;-) Ich hatte die im Kranhkenhaus und fand die toll. Zu Haus einfrieren geht auch ganz einfach und ist platzsparend.
Ich fand die praktisch.
Auftauen und erwaermen kannst du die Milch problemlos.

LG Juliane

2

Hi,

ich hatte die Medela und die Lansinoh Beutel und fand die von lansinoh wesentlich besser zum Entnehmen und Einfrieren.

Gruß
Fio

4

Hallo, du hast also gepumpt, dann in den Beutel gefüllt und eingefroren?? Hast du dann die Milch im Beutel auftauen lassen und dann in die Flasche umgefüllt?


Fragen über Fragen....

Daniela

5

Ich hab direkt in den Beutel gepumpt. Habe mit einem Band den Beutel um die Pumpe herum befestigt...das kriegste schon hin.. und dann wie gesagt direkt in den Beutel. Bisschen die Luft herausgepresst und ab in die Gefriertruhe. Dann einfach im Beutel auftauen lassen und dann in die Flasche umfüllen. fertig!

Viel Erfolg
Fio

weiteren Kommentar laden
3

Lansinoh ist klasse! Ist allerdings auch teuer, Du kannst auch normale Gefrierbeutel heiss ausspülen und verwenden....
LG
Kati

7

Hallo!
Ich finde diese Beutel sehr teuer, bin deshalb auf "normale" 1 l Gefrierbeutel umgestiegen. Wenn ich die Muttermilch eingefüllt habe, schweiße ich sie mit einem Gerät, das die Luft raus zieht zu.
LG Kirsten