Milchnahrung bei einem Frühchen

Hallo zusammen,
mein Sohn kam 10 Wochen zu früh ist aber jetzt 4 Monate alt (korregiert 2 Monate). Habe bis jetzt gestillt und Pre Nahrung dazugegeben weil die Muttermilch nicht voll ausgereicht hat.
Jetzt meine Frage: Ich habe jetzt von Hipp 1 Folgemilch mir bei Ebay bestellt und weis nicht ob ich es meinem Sonnenschein schon zufüttern kann.
Kennt sich jemand damit aus ist wäre sehr dankbar über eine Antwort, bin mir ziemlich unsicher was falsch zu machen.

Ganz liebe Grüße an alle.

Tanja

1

Hallo,

du darfst - eigentlich. Allerdings solltest du vorher den Kinderarzt befragen. Ich weiß ja nicht, wie sich dein Frühchen so entwickelt hat.

LG Marion

2

Hallo Marion,
danke für die Antwort. Achso ich hätte es ihm jetzt einfach so gegeben, auf die Idee mit dem Kinderarzt wäre ich nicht gekommen. Der hat aber jetzt 2 Wochen Urlaub.
Er trinkt ganz gut und entwickelt sich meiner Meinung sehr gut.

3

hallo tanja

meine maus ist 5 wochen zu früh gekommen.
sie ist jetzt 5 1/2 monate - korrigiert 4 1/2 monate - alt.
sie trinkt nach wie vor noch hipp pre ha und es reicht für sie vollkommen.
für mich kommt daher keine umstellung in frage.

wenn dein sohn brav zunimmt warum möchtest du umstellen?

meine kia und von vielen anderen habe ich gehört dass pre der muttermilch am allernähesten ist.

also wenn es keine probleme mit pre gibt dann würde ich nicht umstellen.

man soll pre sooooo lange wie möglich geben. man kann pre bis zum ersten lebensjahr nehmen. da sind genug nährstoffe drinnen. natürlich dann ab dem 6. lebensmonat mit brei zufüttern.

also sprich lieber zuerst mit deiner kia. aber grundsätzlich gib pre weiter.

lg iris + alyssa 16.12.06