Nahrung umstellen von Hipp auf Aptamil oder Beba? Erfahrungen?

Hallo Ihr,
unser Kleiner ist 5 Wochen alt und schreit und spuckt viel. Man hat uns den Tipp gegeben mal die Nahrung von Hipp HA Pre umzustellen. Aber ich weiss nicht auf welche Nahrung. Habt Ihr Erfahrung damit? Kennt jemand Aptamil Comfort - zur Verbesserung der Verdauung. Habe Angst, das es mit den Bauchschmerzen und der Verdauung noch schlechter wird, wenn ich eine andere Nahrung nehme. In Aptamil ist doch so ein Fett-Stoff, der auch von vielen Babys nicht vertragen wird, oder? Jedes Mal nach der Mahlzeit schreit unsere Kleiner und spuckt beim Hinlegen einiges wieder aus.
Brauche Euren Rat!
Lieben Gruß,
Kirsten :-)

1

Hallo Kirsten,
ich glaube, man kann das echt nicht so generell sagen, welche Nahrung die verträglichste ist, das ist bei jedem Baby anders. Aptamil soll ja die beste sein, mit langkettigen Fettsäuren, wie bei der Muttermilch, das meinst du, glaube ich, oder?
Unsere Tochter hat seit der Klinik auch Hipp HA Pre bekommen und erst gut vertragen. Nach ca. 4 Wochen haben wir auf Aptamil HA Pre gewechselt, weil wir dachten, ihre Blähungen kommen daher. War mit Aptamil schon besser. Dann hatte sie aber auf einmal keinen Stuhlgang mehr und wir haben ewige Untersuchungen hinter uns. Dann haben wir vor 1,5 Wochen auf Nestle Beba HA 1 gewechselt, und es flutscht wieder von selber. Außerdem spuckt sie kaum noch.
Kann aber auch alles ZUfall gewesen sein.
Probiers einfach aus. Ich glaube, in der Qualität unterscheiden sich dir Marken unter sich so gut wie gar nicht.
Gruß,
rumpeline

2

hi

wir haben von unserem kia denr at bekommen,dasaptamil comfort zu nehmen. das war im januar-kind gute 4 wochen alt

wir nehmen es noch immer. der rat war sehr gut!! frage besser deinen kia. das haben wir nämlich auhc gemacht.

gruß sabine

3

hallo,

pauschal kann man es nicht sagen.

unserer großen tochter haben wir beba gefüttert und sie hatte damit keine probleme. unsere kleine aber doch. sie füttern wir jetzt mit aptamil und es klappt gut.

lg anett