Abstillen über welchen Zeitraum und wie?

Hallo zusammen,
Ich hatte immer vorgehabt, 6 Monate lang voll zu stillen und dann auf Flasche umzustellen. Je näher der Zeitpunkt rückt (Finya ist jetzt 4,5 Monate alt), desto unsicherer werde ich.

Ich habe neulich im Forum gelesen, dass man nur 1 Still-Mahlzeit pro Monat weglassen soll, denn wenn man schneller abstillt, würden die Brüste anschließend hängen... Stimmt das? Das würde dann ja bis zu 6 Monate dauern?

Wie habt ihr das gemacht? Und wie - naja - sehen sie jetzt aus??

Danke für eure Hilfe!
Sina

1

Meine Hebamme hat mal folgendes zu mir gesagt:

"Abstillen ist eine Veränderung, die man dem Körper zumutet und wie jede Veränderung sollte auch das Abstillen langsam vor sich gehen.
- Wenn du dich in die Sonne legst, erwartest du auch nicht, auf einen Tag knackebraun zu werden. Sondern du machst es schonend, gewöhnst deinen Körper an die Strahlen. Hauruck-Methoden musst du mit schmerzhaftem Sonnenbrand bezahlen

- Wenn du abnehmen willst, machst du das auch schonend und nicht im Hau-Ruck-Verfahren. Ansonsten nimmst du vielleicht schnell ab, aber genauso schnell wieder zu

- Genauso ist es beim Abstillen. Ob die Brüste hängen, ist von Frau zu Frau unterschiedlich, aber wenn die Brust schonend zu ihrer "alten Größe" zurück finden soll, dann würd ich es auf jeden Fall langsam angehen lassen... Du kannst ja alle 2 Wochen eine Stillmahlzeit weglassen und sehen wie du damit klar kommst (Milchstau, Schmerzen o.ä.)

2

Hi Sina,

ich habe mit 5,5 Monaten die Mittagsmahlzeit ersetzt und nach dem 7 Monat waren alle Stillmahlzeiten ersetzt. Habe das also recht flott gemacht. Alina hat meiner Meinung nach keinen Schaden davongetragen, dass sie so "schnell" abgestillt wurde. Die letzte Mahlzeit morgens hat sie sich selbst abgewöhnt, da sie nur noch an der Brust nuckelte. Als ich ihr ne Flaschennahrung anbot, hat sie sofort 200 ml weggezogen.

ach so, un dmeine Brüste sind zwar eine Nummer kleiner als vor der ganzen Schwangerschaft und Stillzeit, aber sie hängen nicht (meiner Meinung nach ;-)).

Viele Grüße
Fio