Immer "Stillkoma" nach dem Trinken an der Brust?

Hallo!

Fallen Eure Süßen immer nach dem Stillen ins sog. "Stillkoma"? Ist das dann das Zeichen, dass sie auf jeden Fall satt sind? Janne meckert auch manchmal hinterher so wie jetzt, auch wenn die Brust definitiv leergetrunken ist (beide Seiten leer).

Viele Grüsse, Swantje

1

Emma ist 7 Monate und hat nach dem Trinken immer noch so glasige Augen, dass selbst ein Blinder sieht, das sie gerade an der Mutterbrust war;-)

2

Ich weiß nur, dass das Trinken für die kleinen echt Arbeit ist. da Arbeit auch anstrengend sein kann, kann es durchaus vorkommen, dass sie danach gleich einschlafen (oder dabei).

Meine kleine macht das hin und wieder auch. Nachts finde ich das sehr praktisch ;-)

LG
Dagmar + stefanie (morgen 9 wochen)

3

naja, richtig leer geht ja nicht, weil die brust schon während des stillens nachbildet *malbisselklugscheiß*

4

Die Brust ist keine Flasche *lach* die wird NIE NIE leer ;-). Die milch bildet sich während des Stillens - als trinken lassen. solange sie wollen!!!



sparrow & Langzeitstillkind Moritz * 19 Monate*