Alternative Abendflasche?

Hallo,

Nele ist jezt 10 Monate alt und trinkt abend vor dem Einschlafen immer ein Fläschchen. Bisher hab ich ihr 1er Nahrung gegeben und vor ein paar Tagen Ziegenmilch und Reismilch ausprobiert. Ich möchte ihr ungerne weiter die 1er Nahrung geben. Reismilch trinkt sie sehr gerne, Ziegenmilch hat sie sofort wieder ausgespuckt. Habt ihr vielleicht noch Alternativen? Kuhmilch möchte ich noch nicht geben.

#danke schon mal für eure Antworten.

lg

Simone mit Nele

1

Hallo!

Ich hab´ nur mal eine Interessensfrage...was spricht gegen 1er Milch?
Eine Alternative wäre ungesüßter Tee oder Wasser (wenn Deine Tochter vorher schon Milchbrei bekommt).

LG Silvia

2

Hallo Silvia,

ich habe so lange wie möglich gestillt. Nele wollte dann nicht mehr und bin nur deshalb auf Flasche umgestiegen. Für mich ist Milchpulver 'Fertignahrung' und ich versuche eigentlich Nele möglichst natürliche Sachen zu geben. Das ist jetzt meine ganz persönliche Meinung und ich möchte auch niemanden kritisieren, der 1er Nahrung gibt. Es ist ja auch nichts schlimmes dabei, nur ich habe dabei ein ungutes Gefühl und gebe die Flasche einfach ungerne.

Als zweiten Punkt finde ich noch, dass die Milch einfach sehr süß ist. Da Nele schon ein paar Zähne hat, möchte ich ihr ungerne ein süßes Fläschchen geben.

Tee oder Wasser trinkt sie aus der Flasch nicht. Das einzige, was sie aus der Flasche trinkt, ist abends die Milch.

Milchbrei bekommt sie abends keinen, da sie mit uns das zu Abend isst, was es eben gibt.

Lg, Simone

3

Hallo!

Pre-Milch ist der MuMi ja am ähnlichsten. Klar, sie ist immer noch künstlich, aber den Bedürfnissen der Säuglinge am besten angepasst. Vielleicht wäre das eine Alternative zur ggf. süßeren 1er Milch. Ansonsten fällt mir auch nichts ein.

Ich habe kein einziges Fläschchen gegeben, daher ist es für mich keine Kritik. Mich hat es einfach nur interessiert.

LG Silvia

weitere Kommentare laden
7

Hallo Simone,
ich habe mal gelesen, dass es nur ein Gerücht ist, dass Ziegenmilch besser verträglich ist als Kuhmiclh. In Einzelfällen ist es das wohl, aber es gibt keine wissenschaftliche Untersuchung, die das bestätigt. Wenn es mit der Reismilch klappt, mach das doch so. Eine Abendflasche zum Sattwerden braucht sie doch ohnehin wahrscheinlich nicht mehr, oder?
Ich stille Frederik (10 Monate) noch abends und morgens, aber so langsam gewöhnt er sich das abends trinken von alleine ab. das ist immer ein bisschen abhängig davon, wann er seinen abendbrei bekommen hat.

lg
hannah mit frederik

8

Hallo Hannah,

#danke für deine Antwort. Ich werde wohl weiter Reismilch geben. Nele schmeckt es auf jeden Fall und schadet wird es ihr wohl auch nicht.

Soweit ich weiß ist Ziegenmilch besser verträglich, weil sie keine Laktose enthält.

Dann wünsche ich dir, dass du noch eine Weile weiterstillen kannst. Ich vermisse das schon manchmal ein bisschen, wollte eigentlich so lange wie möglich stillen. Aber vielleicht klappt es ja beim nächsten Baby.

Liebe Grüße,
Simone