Make-up

    • (1) 06.01.11 - 22:18

      Hallo zusammen,

      da es mein bisheriges Make-up von Astor nicht mehr gibt, muss ich mir ein neues suchen.
      Also, ich bin sehr blass und habe extrem trockene Haut, die zu Unreinheiten neigt. Mein vorheriges Make-up war auf mineralischer Basis und flüssig. Wichtig ist, daß es nicht maskenhaft wirkt und ich darunter nicht schwitze.
      Werde am Montag mich mal beraten lassen. Hätte aber vorab gerne schon ein paar Tipps.

      Danke schon mal

      Tina

      • (2) 06.01.11 - 23:41

        Hallo Tina,

        ich benutze beinahe täglich die "ägyptische Erde"von Ykos,kennst Du die?

        da mache ich mir Creme aufs Gesicht und dann mit nem Schminkpinsel das Puder drauf und muß ehrlich sagen,es sieht echt top aus#pro
        Ich habe auch eine sensible Haut,aber DA kann nicht schief gehen,ich würde niemals mehr"flüssiges Make-Up"benutzen,Das sieht doch so scheiße aus....

        ich bezahle rund 6 Euro dafür,aber es hält wirklich ein halbes Jahr.

        kaufen tue ich es bei Douglas,die zeigen dir da natürlich auch,welcher Farbton am Besten für Dich ist!!!
        probier es wenigstens mal aus--Du wirst begeistert sein--garantiert!!!

        Lg.P.-

        • (3) 07.01.11 - 16:45

          Hallo,

          danke für den Tipp.
          Aber ist Puder nicht eher etwas für fettige Haut? Deshalb bin ich ja beim flüssigen Make-up hängen geblieben weil ich Puder reinfach nicht vertrage und dann alles total spannt. Ich fand eigentlich nicht, daß es nicht schön aussah. War immer sehr zufrieden.

          Tina

          flüssiges make up sieht doch nicht scheiße aus. #kratz

      Ich habe auch sehr blasse Haut und somit auch echt Schwierigkeiten ein passendes Make-up zu finden.
      Ich habe mir heute von MaXfactor Xperience "Beige Line50" gekauft, das ist flüssig, ölfrei und verstopft die Poren nicht.
      Auftragen und verteilen lässt es sich super.
      Darunter kannst du ja noch eine Feuchtigkeitscreme auftragen.

Top Diskussionen anzeigen