WW und schwanger

    • (1) 28.01.11 - 21:43

      Hallo Ihr Lieben,

      ich weiß, dass man ww auch in der Schwangerschaft machen kann. Bin jetzt in der 22. SSW und will einfach sanft einsteigen. Habe in meiner ersten SS über 40 kg zugenommen und nur 10 kg wieder losbekommen. Jetzt habe ich wieder zugenommen. Am Anfang fast nichts, aber die letzten 4-6 Wochen doch schon wieder 10 kg. Ich dachte mir, dass ich vielleicht schon ein wenig einsteigen kann, weil es mit Baby und Kleinkind schwer wird und ich jetzt vielleicht schon die Routine üben kann. Macht das überhaupt Sinn? Hier in der Nähe ist kein Treffen, würde mich für das Onlineprogramm anmelden, das gerade auch im Angebot ist. Hatte schon mal mit WW abgenommen, war aber noch mit FlexPoints. Als Schwangere darf man ja auch mehr Punkte essen, nicht?
      Was würdet Ihr mir raten? Soll ich warten, soll ich starten? Ich will was ändern.

      Danke.

      LG Jule

      Hallo,

      aufhören, oder garnicht erst starten. Genieße die SS, nimm danach ab. Habe ich auch so gemacht.

      Alles Gute, Lg

    • hallo,

      ich habe mich während der ganzen ss nach ww ernährt...

      denn es ist mittlerweile iene lebenseinstellung und keine diät mehr.

      ich habe während der ss grad mal 6 kg zugenommen.

      das ww essen ist vollwertig, dh. kohlehydrate, obst gemüse gesundes fett etc

      meine ärzte waren alle so weit zufrieden damit... denn ich hatte uach durchweg immer gute blutwerte und dem kind ging es auch immer gut.

      ich habe nach der ss 11 monate voll gestillt.... und auch hier mich nach ww ernährt.

      ob es sinnvoll ist in der ss erst damit anzufangen... hmm bezweifle ich

      ernähre dich infach gesund und ausgewogen

      dh. vollkorn nudeln und brot; pflanzliches fett und öl , obst gemüse

      fettarmes fleisch, pute rind fisch etc. was du da halt magst.

      vermeide süßes oder wenn dann nur wenig
      trinke mindestens 2 liter wasser

      gruß alex

Top Diskussionen anzeigen