wachsen der Oberlippe

    • (1) 28.02.11 - 13:59

      wer von euch macht das und kann mir sagen, ob das gut wird und die haare auch nicht stärker (wie beim rasieren der beine) wieder nachwachsen?
      lg

      • Die Haare wachsen auch beim Rasieren nicht stärker nach; nur eben gerade. Dadurch wirkt es gern mal mehr, ist es aber nicht.

        Ich habe auch etwas "Pfirschflaum" im Mundwinkel und über der Oberlippe; den rasiere ich mir einfach trocken weg. Ich glaube, Wachsen tut da schon ein bissel mehr weh. Ist ja auch eine ziemlich empfindliche Stelle *autsch* ....

        LG Emestesi

        • ich habe auch nur so flaum, stört mich aber und ich zupfe immer mit der pinzette rum, ziept also auch. #augen deswegen dachte ich solche wachs-streifen wären vielleicht dauerhafter und halt komplett weg für ein paar wochen.

      Hallo

      ich mach das mit Kaltwachsstreifen die speziell fürs Gesicht sind, hat denk ich mal jede Drogerie. Die Haare wachsen nicht borstig oder stoppelig nach sondern "flaumig". Ist halt einmal ne kurze Überwindung#schock den Streifen abzuziehen aber das Ergebnis ist prima und langanhaltend.

      Grüße

      Nina

    also ich wachse auch. halt mit ganz normalen Streifen die schneide ich mir zurecht. aber ich darf nur höchstens zweimal drüber gehen, sonst ist es mir schon passiert, dass ich einen fiesen Ausschlag bekommen habe. Bei einzeln stehen gebliebenen geh ich gleich mit der Pinzette nach, dann ist alles mit einem kleinen Schmerz gleich weg. Je öfter du es machst um so weniger tut es weh und es hält viel länger als rasieren.
    Alles gute#winke

    • #danke
      rasieren wollte ich auf gar keinen fall! es ist nur ein heller flaum, mit 3-4 etwas dunkleren härchen, denen ich bis jetzt immer mit der pinzette zu leibe gerückt bin. aber eigentlich hätte ich doch lieber alle weg. #schein
      nur sollten dann halt auf gar keinen fall dunklere stoppeln wie an den beinen (die ich rasiere) nachwachsen. das wäre ein albtraum!
      auf der verpackung steht, es würden dann mit der zeit weniger haare nachwachsen. wenn´s denn stimmt. #gruebel
      hab mir heute bei DM so eine packung kaltwachsstreifen fürs gesicht geholt.
      mal sehen, wann ich mich die tage dran traue.
      lg
      claudia

hi,

Wachsen ist kein Problem, es ziept nur einen kurzen Moment. Die Haare wachsen weich nach, da ja die Spitze nicht gerade (wie beim Rasieren) abgeschnitten, sondern das Haar an der Wurzel rausgerissen wurde und so entsprechend mit weicher Spitze nachwächst.

Wenn du Manschetten hast, es selbst zu machen, dann geh doch in ein Wachs-Studio. In den Großstädten gibt es diese Wax-in-the-City-Studios, die sind Profis.

Alternativ gibt es ja noch die Möglichkeit, die Haare mit dem Faden zu epilieren. Türkische Friseurinnen können das häufig, geh einfach mal in einen Friseurladen mit türkischen/südländischen Friseurinnen und frag nach. Auch hier wachsen die Haare weich nach, aber ganz schmerzlos ist es leider auch nicht.

LG
cori

  • ich werde mich (hoffentlich) am wo.ende mal trauen. hab die wachs-streifen ja nun schon gekauft. ;-)
    in die nä. großstadt müßte ich über 30km fahren, das lohnt nun nicht wirklich.
    wenn die haare wirklich nicht schlimmer nachwachsen, werde ich das auch mal machen.

Top Diskussionen anzeigen