Mal ne Frage zum Thema "Minitrampolin springen" nach der SS!

    • (1) 14.05.12 - 21:02

      Hallöchen!

      Ich hab da mal ne - vielleicht ziemlich blöde - Frage! Bin im Oktober 2011 Mama eines ganz zauberhaften Sohnes geworden #verliebt.

      Naja, zugegebenermaßen hat meine Figur darunter doch gelitten und es wird echt Zeit, den Pfunden an den Kragen zu gehen.

      Ich hab nen Minitrampolin zu Hause, was ich vor der SS sehr oft benutzt hab und ich würd das jetzt auch gerne wieder anfangen. Bin nur etwas verunsichert, ob das schon wieder ok ist. Weil von Joggen z.B. wurd uns im Rückbildungskurs damals das erste Jahr nach der SS abgeraten. Da ich nicht Jogge (nur ab und zu Walke) hab ich mir da keine Gedanken weiter drum gemacht, dachte mir nur, dass das wohl mit der GBM zu tun hat, dass das da drin nicht zu früh überstrapaziert wird.

      Frag mich jetzt nur, ob das Trampolinspringen schaden könnte. #kratz Weil die Bewegungen sind ja doch ziemlich ruckartig. Man sagt ja "9Monate kommt´s, 9 Monate geht´s* und ich hab ja "erst" 7,5 Monate hinter mir.

      Würd mich über Antworten freuen, wie ihr das seht. Kann ich wohl wieder hüpfen #huepf oder nicht?#danke

      Vlg Biggi #winke

      • Huhu,

        also ich bin gesprungen....hab auch Step Aerobic und Co. gemacht, vom Trampolinspringen wurde mir nur abgeraten, da ich nach der 2.ten SS eine GM und Blasensenkung hatte. Aber nach ein paar Monaten Krankengym war das wieder okay und ich bin wieder froh am hüpfen,

        Ich hab übrigens noch nie gehört, dass man so langfe nicht joggen soll. Ich kenne viele Frauen die nach 8 Wochen wieder angefangen haben zu laufen.

        LG BUNNY mit Viererbande

Top Diskussionen anzeigen