Was nutzt ihr für Öl gegen Schwangerschaftsstreifen?

Hallo zusammen, wollte mal fragen womit ihr euren Bauch,Beine, Po usw eincremt.
Es ist nun meine zweite Schwangerschaft und ich habe schon Streifen, jedoch glaub ich das ich diesmal mehr an Gewicht zulegen werde;-) und will ein weiteres reissen verhindern.
Ich hab in der ersten Schwangerschaft auch gecremt aber weiss nicht mehr mit was. Ist nun ja auch schon 7-8 Jahre her.

Welche erfahrungen habt ihr?

In der ersten ss hab ich gecremt und geölt was das Zeug hält. In der 33ssw hat die Haut aber nicht mehr mitgemacht und ich bin gerissen.

In der 2. ss war ich ein klein wenig "schludriger" und obwohl ich viel mehr Bauchumfang hatte als in der 1. ss bin ich nicht weiter gerissen.

Jetzt soll jeder glauben was er will. Ich denke, man kann jedes Öl benutzen. In der ersten ss hab ich Frei Öl und Weleda benutzt. Dieses mal das "Mamaglück" von Alverde. Riecht viel viel besser und scheint besser zu sein, als die teuren Öle.

Hallo,

ich Öle jeden Morgen und Abend.
Morgens massiere ich den Bauch/Beine/Po noch mit einem Handschuh/Peeling o.ä. und dusche zum Schluss gaaanz kalt.Danach wird direkt nass geölt oder aber gecremt. Ich glaube nicht das es DIE Creme oder DAS Öl gibt was Wunder wirkt. In der Schwangerschaft gönne ich mir jedoch recht hochwertige Produkte aus der Apotheke (Eubos,Eucerin o.ä.)
Ich denke in der Verbindung mit etwas Bewegung, kalten Duschen, guter Ernährung, viiel trinken und etwas Öl/Creme kann man schon vorbeugen!

Hallo #blume

ich hab mir die Cremerei erspart. Keine Streifen waren die Folge.

Aber wer es gerne macht, darf das natürlich gerne tun.

Einen Produkttip hab ich daher leider nicht.

#liebdrueck
Sanne #sonne

Hallo,

1. SS Freiöl täglich, keine Streifen
2.SS FReiöl, wenn mein kleiner Sohn mal dran dachte(so 1x die Wo), keine Streifen

Hallo

Ich habe damals mehrmals täglich Mandelöl benutzt und keinen einzigen Streifen bekommen.

LG

Huhu #winke

Bei mir im Freundinnenkreis wird das hier als Geheimtipp gehandelt:

http://www.douglas.de/douglas/Pflege-K%25C3%25B6rper-Pflege-Clarins-Pflanzen-Aroma-K%C3%B6rperpflege-Huile-%27Tonic%27_productbrand_3000001749.html

Einige schwören da total drauf, aber ist halt auch echt teuer.

Ich konnte es leider noch nicht ausprobieren, da es mit dem SS werden bisher noch nicht geklappt hat.

Ich habe es aber meiner 10 Jahre jüngeren Schwester geschenkt. Die hatte Probleme, weil in der Pubertät ihr Brüste so schnell gewachsen sind, dass bei ihr Dehnungsstreifen entstanden sind. Sie hatte das Gefühl, dass das Öl hilft.

LG Brijuni#blume

Hallo,

es gibt nichts - wirklich gar nichts - was man cremen kann damit man keine SS-Streifen bekommt ;-)

Diese Streifen entstehen in einer tief liegenden Hautschicht und Pflegeprodukte dürfen laut Gesetz nur oberflächlich - sprich in den oberen Hautschichten - wirken. Darum ist das alles pure Geldmacherei. Da man aber nie den direkten Vergleich hat zu gecremt-ungecremt und Streifen-keine Streifen lässt sich das natürlich nicht widerlegen und die Werbung läuft auf Hochtouren ;-)

Ob du reißt liegt zum einen an dem Bindegewebe das dir vererbt wurde. Zum Anderen an der Ernährung. Und nur auf letzeres kann man Einfluss nehmen - allerdings muss das deutlich vor einer SS passieren.

Liebe Grüße
Ina #winke

P.S. Ich habe fleißig gecremt (allerdings nicht wegen den Streifen sondern weil es so unsagbar gespannt hat) und bin überall gerissen :-p

Hallo und erstmal danke an alle, ich werde wohl das Frei Öl nehmen, mal sehen.

Was die Ernährung angeht muss ich denn auch mal sehen, im Moment könnte ich ohne Unterbrechung essen,essen,essen.