Kalorien berechnen / Crosstrainer ....Hiiiilfe!!

    • (1) 01.06.06 - 17:56

      Hallo,

      vielleicht kennt sich jemand von Euch ja aus?
      Also ich habe mir vor einiger Zeit einen Crosstrainer zugelegt und zwar den von Kettler XTR1
      Nun gehe ich jeden Tag für ca. 1-1,5 Stunden drauf, je nachdem auf welche Stufe ich gelaufen bin habe ich dabei dann 1000-1500 Kilojoule verbraucht...das heißt doch das ich diese Zahl durch 4 nehmen muss und dann habe ich die Kalorien, oder? Wenn ich sagen wir mal 1000 durch 4 nehmen dann habe ich ja nur 250 Kalorien verbraucht und kann dafür vielleicht Butterbrot mit Käse/Wurst oder Nutella essen!!! Wie lange muss ich denn dann auf den Crosstrainer damit ich abnehme? Blicke da irgendwie nicht so ganz durch.
      Vielleicht könnt ihr mir helfen. Denn eine Bekannte meinte mal um abzunehmen muss man mehr verbrauchen als wie man am Tag zu sich nimmt, aber dann müsste ich ja den halben Tag auf den Crosstrainer stehen um das zu schaffen, das kann doch nicht sein, oder?
      LG

      • (2) 02.06.06 - 09:22

        Es ist richtig, dass man mehr verbrauchen muss als man zu sich nimmt. Allerdings vergisst du dabei deinen Grundumsatz einzurechnen. Das ist das was der Körper an kcal schon im Ruhezustand ohne jegliche Bewegung braucht um die Körperfunktionen am laufen zu halten. Sobald du dich bewegst, kommt der Leistungsumsatz hinzu z. B. wenn du aus dem Sessel aufstehst.

        Es gibt verschiedene Rechner wo man seinen Grundumsatz ausrechnen lassen kann. Hat man z. B. einen Grundumsatz von 1800 kcal bei 75 kg Körpergewicht und verrichtet eine leiche Bürotätigkeit und verbraucht dadurch 8 kcal pro kg/Körpergewicht und pro Tag sind das nochmal 600 kcal die dazu kommen. Das sind dann 2400 kcal, die der Körper benötigt. Reduziert die Person nun die kcal-Zufuhr um die Hälfte würde sie in einer Woche ca. 1 kg abnehmen. Durch Sport kann der Kalorienverbrauch noch erhöht werden.

        Hier kannst du alleine mal deinen Grundumsatz ausrechnen:
        http://www.fitrechner.de/kalorienverbrauch-ausrechnen/
        Dazu musst du dann aber noch das rechnen was du durch Bewegung, Arbeit verbrauchst. Die Summe aus beiden dann einfach reduzieren und dementsprechend weniger kcal zu dir nehmen und du nimmst ab. Würdest du genau die Menge zu dir nehmen wie du an Grundumsatz und Leistungsumsatz zusammen hast, hälst du dein Gewicht. Isst du mehr, nimmst duzu.

        (3) 02.06.06 - 18:28

        Also ich bewundere dich.Wie schaffst du denn 1Stunde auf dem Crosstrainer? Hab heut angefangen und nach 10 Minuten konnt ich kaum noch gehen.Hast du evtl. ein paar Tipps?

        Liebe Grüße
        Keksmama

        • (4) 06.06.06 - 16:24

          Hallo Keksmama,

          auf welche Stufe stellst Du Deinen Crosstrainer denn?
          Am Anfang als ich das Gerät neu hatte bin ich immer auf einer ziemlich hohen Stufe gelaufen und war dann nach 15 Minuten immer schon ziemlich kaputt habe dann aber immer so lange durchgehalten das ich mindestens 30 Minuten drauf war.
          Hatte dann irgendwann keine lust mehr weil es mir zu anstrengend war und dann dachte ich mir jetzt das ich aber mal wieder was tun müsste und bin dann mit Stufe 55 angefangen und das insgesamt 45 Minuten lang, nehmen jetzt sogar noch weniger Stufen meistens so zwischen 30-40 und da schaffe ich dann eine Stunde, manchmal sogar 1,5 Stunden, die Schnelligkeit des Laufens liegt dann so zwischen 9 und 10 km, das ist dann ja fast so wie joggen denke ich.
          Meine Freundin stellt sich z.B. die Stufe 95 ein und macht dann aber nur 30 Minuten. Weiß ich auch nicht was besser ist und wie man es am besten machen sollte.
          Habe mir einfach vorgenommen bis zum August meinen Hüftspeck wegzubekommen und jeden Tag eine Stunde zu laufen, das ist glaube ich mein Ansporn ;-)
          Welchen Crosstrainer hast Du denn?
          LG

Top Diskussionen anzeigen