mein erstes brazilian waxing...

    • (1) 15.03.16 - 15:55

      ...hab ich tatsächlich ganz gut und ohne schlimmere Schmerzen überstanden. Vorher hatte ich schon mächtig bammel, denn der Intimbereich ist ja doch sehr sensibel.

      Nun habe ich aber eine Frage an die Experten unter Euch: Das Waxing hatte ich am Samstag. Habe mich auch artig an alles gehalten, was mir empfohlen wurde - 24 Stunden lang keine Sauna, keine Sonnenbank, keinen Sport (abgesehen von Sex, auf den mochte ich nicht verzichten #schein). Nun hab ich seit gestern ein elendiges Jucken genau an den Stellen, die gewaxt wurden. Nachwachsende Haare können das ja eigentlich noch nicht sein, eine Erkrankung (Pilz o.ä.) kann ich ausschließen, da es hauptsächlich am Venushügel juckt. Ist das normal und kommt das jetzt nach jedem Waxing? #zitter Dann würde ich das wohl nicht nochmal machen, könnte mich momentan blutig kratzen #kratz Vielleicht ist es ja auch eine allergische Reaktion, aber dafür wäre die ja recht spät gekommen. Am Sonntag war ja noch nichts.

      Habt Ihr vielleicht ein paar Tipps, was ich jetzt bei der Pflege beachten sollte?

      Danke und liebe Grüße

      Jenny #herzlich

      • Ich überleg auch schon so lang und trau mich nicht!

        Ist das nicht auch irgendwie peinlich?

        Ich mein ein Gynäkologe muss ja nachschauen da unten, aber dann eine Kosmetikerin,

        Sonst bin ich nicht so, nur da schäm ich mich komischerweise.

        Und vor den Schmerzen hab ich auch ein bissi Angst.

        Zur Pflege nehme ich gern nach Rasur Babywundschutzcreme dünn aufgetragen.

        Hach, vielleicht sollt ich mich auch trauen...

        LG

        • Die Mädels im waxing studio machen den ganzen Tag nichts anders, die sind da sehr professionell, guck mal bei wax in the city. Sehr angenehme Atmosphäre und man fühlt sich sehr wohl.
          Schmerzen gibt es nicht wirklich, je öfter man hingeht, desto weniger Haare sind dann da.

          Ich muss auch sagen, dass das Mädel das richtig toll und professionell gemacht hat. In dem Studio war eine richtig schöne Atmosphäre, hatte eher was von Spa. Sie hat mir jeden einzelnen Schritt ganz genau erklärt. Das war alles ganz entspannt :-)

      Wurde es mit Wachs gemacht oder eher so Sugaring? Wird ja oft beides als Brazilian Waxing angeboten.
      Das heißt es juckt der komplette Bereich? Dann würde ich eher auf eine Hautreaktion tippen, denn normal hat man gar nichts danach.
      Nach der Behandlung kommt ja Puder drauf und dann ist es eigentlich getan.

      Ist es für die Haut vielleicht ungewohnt, dass da der Schlüpper/Jeans u.ä. jetzt direkten Kontakt hat und nicht mehr durch das dazwischen liegende Haar geschützt wird, also quasi ne mechanische Hautreaktion durch die Reibung?

      • Es war ein Waxing. Eventuell probiere ich beim nächsten Mal ein Sugaring, das soll ja besser sein bei empfindlicher Haut. Bisher habe ich immer nass rasiert und hatte nie Probleme :-(

        • Aber normal kommen die Hautirritationen direkt, also nicht 2 Tage später. Vermute, es liegt wirklich an der Reibung.
          Sollte jedoch die komplette gewachste Fläche reagiert haben, dann verträgst Du vielleicht das Wachs nicht, aber auch komisch, wenn das erst nach 2 Tagen kommt.

          • Mal schauen, wie's beim nächsten Mal klappt. Da lasse ich auch gleich Beine und Achseln mit waxen. Spätestens dann werde ich wohl sehen, woran es liegt #zitter

            • Ist es ein richtiges Wachsstudio? Also wird das Wachs nur für Dich erwärmt oder einfach das Wachs der vorherigen Behandlung weiter benutzt?
              Trägt die Dame Handschuhe?

              • (10) 16.03.16 - 14:28

                Ja, ist ein Waxing-Studio. Das Wachs wurde frisch "aufgesetzt", Handschuhe und generelle Hygiene sehr ordentlich. Hab auch bisher nur gute Bewertungen im Internet zu dem Studio gefunden.

    (11) 16.03.16 - 11:18

    Respekt ! :O :D...aber hört sich gut an ^^

    Hallo,

    mach ein Peeling - einfach mit Öl und Salz und einem Schrubbelhandschuh oder Schwamm. Und Sugaring ist wirklich viel angenehmer. Für die empfindlichen Stellen bietet sich auch das vorherige Auftragen von EMLA Salbe an (mit Frischhaltefolie abdecken). Nur an Sex braucht man in den folgenden zwei Stunden nicht zu denken #rofl. Da ist ALLES taub.

    Liebe Grüße Andrea

    • Das Problem ist, dass die Haare ja ein paar Tage brauchen bis sie wieder zu der Hautoberfläche wachsen. Und da kommt es manchmal vor dass einzelne Haare nicht gerade rauswachsen sondern "quer" und unter die Haut. Dann kommt es zu Entzündungen. Vielleicht erklärt sich das jucken dadurch?

(15) 12.04.16 - 22:00

Ja, nee, muss schon sehr gesund und hygienisch sein, dieses Enthaaren des Intimbereichs. Nee, sorry, aber wenn man keine Probleme hat, dann macht man sich welche, oder?

Top Diskussionen anzeigen