Schrittzähler als Armband? Erfahrungen?

    • (1) 03.04.16 - 21:23

      Hallo,
      ich habe eine Zeit lang aus reiner Neugierde einen Schrittzähler genutzt, den ich einfach immer in der Hosentasche hatte. Nun habe ich aber leider meistens Hosen ohne Taschen an. Mit dem Ergebnis, dass mein Schrittzähler ungenutzt in der Schublade liegt.
      Welche Alternativen gibt es denn noch?
      Armband? Wie zuverlässig sind die bei den vielen Bewegungen, die man mit der Hand ausführt? Werden da nicht unzählige Bewegungen als Schritte gewertet, die gar keine Schritte waren?
      Wäre super, wenn Ihr mir da mit Erfahrungen helfen könntet.
      Danke!
      Gruß, #stern

      • Hallo

        Mein Mann und meine Schwiegermutter nutzen sowas schon länger.

        Die Dinger sind heutzutage schon so intelligent, die zählen nur Schritte.

        Ausser wenn SW mit dem Kinderwagen fährt und mit den Händen den Wagen hält, zählt es die Schritte nicht, naja, aber sonst sind die schon sehr verlässlich.

        Mein Mann hat so ein sauteures Teil mit GPS und Kalorienrechner und wieviele Höhenmeter usw.

        LG Kelly

        Hey! Finde die Dinger echt witzig, weil ich es total interessant fand, wie viel man sich am Tag tatsächlich so bewegt^^...ich muss sagen man hat aber ziemlich schnell gemerkt, das die Dinger nicht so genau sind. Also das hängt bestimmt auch vom Hersteller ab, aber bei mir wurden dann auch schnell schritte gezählt, wenn ich nur meinen Arm vor- und zurück bewegt habe....also ich würde sagen eine nette spielerei, aber mehr nicht...^^

        (4) 04.04.16 - 22:36

        Hallo,

        mein Mann war so nett, mir zum Geburtstag einen zu schenken - der ist jetzt also seit knapp einem Monat in Gebrauch.
        Am besten klappt die Schrittzählerei, wenn ich Sport mache - da ist das Armband ziemlich genau (ich kann einstellen, wenn ich joggen gehe, auch Schrittlänge etc...). Ansonsten kommt es immer darauf an, wie das Armband am Handgelenk sitzt - zu locker: zählt nicht, zu fest oder falsche Position: zählt nicht...insgesamt geht die Schrittzählerei ab ca. 5-10 zusammenhängenden Schritten los --->als Gesamtüberblick für die Bewegung so über den Tag gerechnet und kleine Motivation finde ich es ganz gut. Übrigens werden Armbewegungen nicht als Schritte gezählt - ich habe das hier: http://www.fitness-tracker-test.de/garmin-vivosmart-hr-test/

        Hauptsächlich schaue ich mir da aber Pulsfrequenz und die Daten aus den Trainings an - Schlafrhythmus ist auch interessant...
        Ach ja - Uhrzeit und Datum ist auch dran, von daher trage ich es täglich...

        LG

        a79

Top Diskussionen anzeigen