Früher einschlafen, aber wie?

    • (1) 07.11.16 - 08:17

      Zur Zeit ist mein Rhythmus sehr, nicht unbedingt durcheinander, aber ausgelastet. Von 23 auf 00 auf mittlerweile 2, 3 Uhr. Früher aufstehen um früher müde zu werden bringt nichts. In dem Fall werde ich schon nachmittags so müde, dass ich ein Nickerchen brauche. Was es noch schwieriger macht. Die Zeitumstellung hat das alles auch nicht begünstigt.

      Helfen wirklich nur Tabletten wie bspw. Baldrian? Hat jemand ganz andere Tipps?

      #danke

      Hallo,

      was bei mir hundertprozentig hilft, ist Joga. Entweder ich mache eine kurze Übungsfolge für abends zum Entspannen. Oder ich mache eine Übungsfolge zum besseren Einschlafen gleich im Bett. Bei letzterem dauert es vielleicht 2 Minuten bis ich eingeschlafen bin.

      Viele Grüße
      hundkatze.maus

    Hallo,

    mir geht es ganz ähnlich - ich kriege oft einfach abends die Kurve nicht.

    Mir hilft es, wenn ich abends einfach den Rechner auslasse. Ab 21:00 *nicht* mehr surfen, *keine* Mails mehr beantworten wollen - Kiste AUS. Stattdessen ein Buch lesen. Ich staune immer, wie schnell ich müde werde, wenn ich mich nicht künstlich wach halte.

    Sonst geht der Verzicht auf Kaffee gut. Aber dann bin ich SO müde, und hab zudem noch Kopfschmerzen, dass der Nachmittag eine einzige Quälerei ist und ich gegen 21:00 mit den Kindern ins Bett kippe.

    Viele Grüße und viel Erfolg!

    (10) 08.11.16 - 08:38

    Wann stehst du morgens denn regelmäßig auf? Ansonsten würde ich auch den Mittagsschlaf weglassen und wenn du merkst das du müde wirst, versuch nach draußen zu gehen und eine kleine Runde an der frischen Luft spazieren zu gehen, bei mir hilft das immer.

    (11) 08.11.16 - 11:11

    Hallo anmama,

    ich höre zum einschlafen Meditationen und bekomme das Ende meist gar nicht mehr mit.
    Momentan ist es diese hier die ich höre:

    https://www.amazon.de/Entspannt-schlafen-Meditation-leicht-kommen/dp/3038040126

    Liebe Grüße
    Sunny

    Wenn man sich ins Bett legt und krampf haft versucht, ein zu schlafen bleibt man..... wach.
    Versuchs mal anders rum. Bei mir funktionierts, nicht immer, aber sehr, sehr oft.
    Toitoitoi

    (13) 08.11.16 - 20:45

    Mir hat mal die Sprechstundenhilfe geraten, Wasser in die Wanne einzulassen und darin dann einige Minuten zu stampfen. Dann sofort ab in den Kuschelpyjama und unter die warme Decke. Hat super geholfen.

    Ja, Hörbücher.....ich schlafe sofort ein.....mit einem Gläschen Rotwein schon beim Anmachen...#schein

    Hallo
    Meine Gedanken (und Beziehung #schein) lassen mich oft auch nich wirklich schlafen. Nickerchen nachmittags würde ich definitiv verhindern, auch wenn es schwer fällt.
    Mir hilft es,auch wenn es schwerfällt,konsequent zu sein. Handy etc. weg vom Bett, angenehme Schlafumgebung (Temperatur,Kissen,Decke,Kleidung,...) & ich spraye gerne mal etwas wie das Sleep Serenity Spray auf mein Kissen,vor dem Schlafen richtig auspowern,..

    Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen