Workouts daheim, welche macht ihr? (Kein Abnehmen, sondern straffen/Muskelaufbau

    • (1) 14.01.17 - 17:33

      Hallo,

      ich bin 1,78 groß und wiege knapp 65 Kilo. Ich bin sportlich gebaut und mache Workouts daheim. Ich mache immer wieder gerne neue Workouts. Wichtig ist mir dabei immer, dass es nicht zu viel Rumgespringe ist, da ich nicht abnehmen will. Bisschen Cardio und Muskelaufbau.

      Lange Zeit habe ich die Workouts von Jillian Michaels gemacht. Die fand ich ganz gut. Zur Zeit mache ich viel von BodyKiss, ca 3 x die Woche und Einheiten von Sophia Thiel. Da mein Mann bei uns ein kleines Heimstudio eingerichtet hat, machen ich dort ca 3 mal die Woche Laufband und Stepper. An der Fitnessnation dann noch bisschen Bein und Armübungen.

      Was macht ihr daheim für Workouts? Wie oft trainiert ihr und nehmt ihr Proteine oder andere Ergänzungen zu euch?

      Meine Frage geht an die Mädels, die nicht unbedingt abnehmen wollen, sondern eher straffen und Muskeln aufbauen möchten

      LG

      • Ich mache Pilates:-D Inzwischen so 3-4 mal in der Woche, meistens kurze Einheiten von 20 Minuten. Ich habe keine DVDs, sondern sehe mir die YouTube Videos von Amiena Zylla an. Mir macht es unglaublichen Spaß und ich finde auch, dass ich schon etwas straffer geworden bin und sich vor allem meine Haltung verbessert hat:-) Außerdem gehe ich 2 mal in der Woche joggen.

      Hallo.. Genau das gleiche mache ich auch, zum Glück mit meiner Nachbarin , das motiviert zusätzlich.

      Wir trainieren mit den Videos von Detlef D. Sost(oder wie er heißt). Also kein Ausdauertraining, sondern wirklich reine Muskelübungen. Da wir nicht abnehmen wollen sondern nur etwas straffer werden wollen.

      Wir treffen uns 3x die Woche, jedes Video dauert 15-20 Minuten. Man kann es super in den Alltag einbauen.

      Zuerst dachte ich das bringt nichts, aber das ist nicht richtig , es bringt etwas :)

      Ich wiege 61 kg und bin 1,68.

    • (7) 17.01.17 - 07:55

      Hallo,

      ich mache Runtastic results. Mit der Premium-Version kann man sich die Trainingspläne kostenlos runterladen und diese nach einem Eingangs-Fitnesstest erstellen lassen. Ebenfalls kannst Du die Anzahl der wöchentlichen Workouts einstellen, die Länge, die Du maximal haben willst und auch jedes Mal wieder bewerten, ob die Workouts zu leicht, genau richtig oder zu schwer waren, so dass der Plan für die folgende Woche entsprechend angepaßt wird.
      Ich bin jetzt bei Woche 7. Kenne aber auch welche, die das schon ein Jahr machen.
      Zusätzlich gehe ich noch 3-4x die Woche laufen, rund 40km die Woche.
      Gewicht immer so zwischen 56-58kg bei einer Größe von 1,68m. Mir ist daran gelegen, dass der Körper straff aussieht und gerade an den Waden/Oberschenkeln und am Bauch sieht man auch schon deutlich sichtbare Ergebnisse (laufe aber schon seit über einem Jahr).

      LG

      a79

      Mache einfach jeden Tag 100 Liegestützen über den Tag
      immer 20 und dann später wieder 20 und so weiter. Das hilft auch sehr gut zum Muskelaufbau

      Hi

      ich hab eine app, die nennt sich 7mw und ist eine art kurzes Zirkeltraining ohne irgendwelche Geräte - für mich passt sie gut

Top Diskussionen anzeigen