Gewissensfrage: Laufschuhe im Laden oder online kaufen?

    • (1) 22.05.17 - 18:33

      Hallo zusammen,

      ich laufe eigentlich immer mit dem gleichen Schuh. Als ich vor 2 Jahren mit dem Laufen angefangen habe, habe ich mich in einem Laufladen beraten lassen und dort einen Schuh gekauft. Danach habe ich mir den gleichen Schuh noch zweimal gekauft, diesmal online, weil der Schuh dort deutlich günstiger ist.

      Jetzt möchte ich mir einen leichten Wettkampfschuh kaufen. Bzw. habe ihn heute gekauft. Im Laufladen nach 10minütiger Beratung für 125 Euro. Und stelle fest, dass ich den gleichen Schuh online für 75 Euro bekomme. 50 Euro Unterschied sind verdammt viel Geld. Jetzt überlege ich tatsächlich, den Schuh im Laden zurück zu geben und neu online zu bestellen. Aber mein Gewissen lässt das eigentlich nicht zu. Die qualitativ gute Beratung nutzen, um dann billiger im Internet zu bestellen? Kein Wunder, dass irgendwann solche Läden aussterben werden. Aber sind 10 min Beratung 50 Euro wert?

      Was würdet ihr machen?

      VG
      Caris

      • (2) 22.05.17 - 20:05

        HI

        ich persönlich würde den Schuh behalten ...

        Ich hab meine Laufschuhe auch im Laden gekauft (wo ich vorher aber schon wusste das es der teuerste Sportladen der Stadt ist) ... aber dafür gabs auch fast 1h Beratung ...inkl Laufbandanalyse und 4 oder 5 Paar Schuhe

        VG

        (3) 23.05.17 - 16:47

        Hallo,

        ich würde den Schuh nicht zurück geben.

        Wenn ich mich beraten lasse, dann zahle ich den teuren Preis auch.
        Schon öfters so gemacht für Sportschuhe, Sport-BH, Wanderschuhe, Wanderrucksack, Outdoor-Jacke.

        (4) 24.05.17 - 10:37

        Es hängt davon ab, um welchen Online-Shop es geht...Bei Zalando kannst du die Schuhe wieder zurückgeben.

      (6) 24.05.17 - 12:43

      Hallo,

      ich würde die Schuhe behalten. Du hast die Beratung in Anspruch genommen und dadurch sicherlich auch Vorteile genossen (Auswahl vor Ort, die Schuhe entsprechen Deinen Ansprüchen, sie passen).

      Wenn Du dieselben Schuhe nochmal kaufst, kannst Du ja dann im Internet zuschlagen.

      LG

    • (7) 26.05.17 - 21:46

      Hi, ging mir vor kurzem auch so. Ich wollte den Schuh im Laden erst gar nicht nehmen, weil mir die Farbe (grün/blau) nicht gefallen hat und erst zuhause im Internet schauen, ob ich ihn in pink/lila bekomme. Das habe ich aber auch von Anfang an der Verkäuferin gesagt. Habe mich aber dann doch von meinem Mann und der Verkäuferin breit schlagen lassen und dann farblich passend zum Schuh sogar noch ein Outfit gekauft. Habe es zuhause aber direkt wieder bereut, weil es den Schuh im Netz in meiner Wunschfarbe für die Hälfte vom Preis ! gab und ich in der Farbe viel mehr passende Sportkleidung habe. Ich habe dann die Schuhe im Internet bestellt. Leider waren die dann nicht mehr verfügbar. Habe dann doch alles behalten und bin auch zufrieden damit . Trotzdem hätte ich alles zurückgegeben, wenn es meinen Wunschschuh noch gegeben hätte. Da kenne ich nix !

Top Diskussionen anzeigen