Birnenfigur - wie endlich schlanke Beine bekommen?

    • (1) 09.07.17 - 08:16

      Hallo, ich habe seit meiner Pubertät ein extremes Figurproblem, bin 28.
      Bin 163cm und 55 kg schwer. Laut Bmi ist das sehr gut, doch während meine Freundinnen mit gleichem Gewicht eine Topfigur von Kopf bis Fuß haben, quäle ich mich schon lange mit meiner.
      Bin am Oberkörper, also Arme, Bauch sehr schlank, knochiges Dekollete, nicht mal A-Körbchen, aber jetzt kommts: dicke schwabbelige Oberachenkel und Po. Dort hab ich auch schwere Cellulite, Besenreiser und arbeitsbedingt momentan einen Haufen blauer Flecken.
      Nach meiner Schwangerschaft habe ich 20kg wieder abgenommen, aber hauptsächlich am Oberkörper. Hatte auch schon 2 Fettabsaugungen an den Oberachenkeln, danach waren sie auch straffer, aber mittlerweile hängt die Haut über wenn ich sitze so wie jetzt im Rock.
      Und jetzt meine Frage: Gibt es eine Sportart oder Übung mit denen ich meine Problemzonen endlich in den Griff kriege wenn schon eine Fettabsaugung nicht geholfen hat?

      • Hast du ein Lipödem?

        Lipödem wurde nicht diagnostiziert, aber ich würde vermuten dass es Stadium 1 ist. Aber wenn ich meim Gewicht halte werde meine Beine auch nicht dicker was bei einem Lipödem ja der Fall wäre. Mein Bindegewebe an den Beinen und am Po ist eben sehr schlecht und ich bräuchte paar Tipps wie ich die Beine straff bekomme, da das meiste Fett ja durch die Fettabsaugung weg ist.

        Hi, machst du schon Sport oder bist du ein Sportneuling ?
        Natürlich gibt es schöne Übungen speziell für die Beine wie Squats oder Kniebeugen.

        Was ziemlich gut zum Straffen und Aufbau der Beinmuskulatur ist, ist eine Vibrationsplatte, eine sogenannte Powerplate. Ich habe eine portable zuhause ohne diesen fest installierten Griff. Die sind so groß wie ein Stepboard und haben an der Seite Gummibänder, die zum 1. als Haltegriffe dienen und mit denen du noch deine Arme trainieren kannst. Trainiert wird 2-3 mal pro Woche (wenn du geübter bist alle 2 Tage) für 10min. Ich trainiere vor dem Fernseher. Die Zeit geht ruck zuck rum und anschließend verschwindet die Plate unter der Couch. An den Vibrationsfreien Tagen nutze ich die Plate als Stepboard und trainiere meine Ausdauer. Innerhalb von 14 Tagen siehst du bereits erste Trainingseffekte und merkst, dass die Beine fester und straffer werden. Ich habe all meinen Freundinnen die Powerplate empfohlen und alle sind begeistert. Wenn ich Provision bekommen würde, hätte ich einen netten Nebenverdienst ;)
        Nein, im Ernst. Beschäftige dich mal mit dem Thema. Es gibt verschiedene Vibrationsarten. Du musst ausprobieren, was dir am besten gefällt. Ich habe eine Skandika900 ( glaub ich). Hatte mir damals bei Amazon 3 verschiedene zur Ansicht bestellt und die anderen beiden wieder zurück geschickt. Einziger Nachteil: der Preis . So zwischen 200-300€ musst du schon rechnen für eine gute Plate. Aldi Süd hatte vor ein paar Monaten welche für 129€. Die haben auch gut abgeschnitten, da baugleich mit einer aus dem Internet für 300€.

        Liebe Grüße und gutes Gelingen

      • Hi,

        wenn keine Krankheit dahinter steckt, dann ist es einfach angeboren.
        Du kannst mit Fitnessstudio einiges erreichen aber perfekte Beine wirst Du sicherlich nicht mehr bekommen.

        Fettabsaugung hilft nur, wenn man parallel auch diese Problemzonen trainiert und nicht meinte, mit einer Absaugung sei es getan.
        Das Gewebe muss sich straffen, die Muskeln müssen aufgebaut werden, etc. ....

        LG
        Lisa

        Danke für die Ideen. Die Power Plate werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren :)

Top Diskussionen anzeigen