Dicke,schwitzende Oberschenkel......Hausmittel???

    • (1) 21.07.17 - 12:22
      dgn

      Hallo zusammen,

      ich bin mit meinen 165 cm und 83 kg leider Übergewichtig :(
      Naja,ich habe halt dicke Oberschenkel und wenn das Wetter so warm ist und es anfängt zu schwitzen,dann reiben die Oberschenkel immer unangenehm aneinander.

      Kennt ihr vielleicht ein paar Tipps wie man dem Vorbeugen kann ?
      (Habe bereits 8 kg abgenommen,aber von heut auf morgen geht das halt nicht)

      Habe im Internet gelesen das man sich Babypuder auf die Innenseiten der Oberschenkel machen soll......allerdings soll das nur kurze Abhilfe schaffen #augen

      Dann lass ich von Creme´s,die allerdings irgendwie nur in der Apotheke zu bekommen sind #gruebel

      Dachte ihr habt vielleicht den ultimativen "Trick"???

      Würde mich sehr über (nette) Antworten freuen.

      LG Claudia

      (5) 21.07.17 - 14:49

      Gib mal bei Amazon "Oberschenkelschoner" ein.

      Ich habe kein Übergewicht, trotzdem trage ich kaum Röcke wegen genau dieser Geschichte.
      Die Schoner habe ich noch nicht. Ich habe dann Schlüppis mit längerem Bein an. Gibt da aber leider nur wenig mit Baumwolle.

      (6) 22.07.17 - 21:49

      Der Bodyglide Stick ist ganz toll. Das hat mich über die Schwangerschaft gerettet:) bekommt man bei Amazon.

      • (7) 31.07.17 - 14:25

        Hi,

        ich habe auch den Bodyglide Stift. Der ist sowas von super! Möchte den nicht mehr missen.

        Ich verstehe nicht wie man auf die Idee kommt bei der größten Hitze auch noch Radlerhosen oder Leggins unter den Rock anzuziehen. Da schwitzt man ja noch mehr.

        LG

    (8) 23.07.17 - 20:27

    Hi, iele ziehen kurze Leggins drunter, damit die oberschenkel nicht aneinander reiben.
    Es gibt die Skorts Röcke, die haben eine Hosen svhon drunter genäht...sehr leichtes Material und angenehm zu tragen.

    lg
    lisa

    (9) 24.07.17 - 09:39

    Hallo,

    ich habe das Problem auch. Entweder ne Radlerhose drunter ziehen.. es gibt aber zB bei C&A auch extra so Höschen aus dünner Baumwolle zum drunterziehen.

    Ich ziehe nur nichts längeres drunter, wenn ich weiß, dass ich nicht übermäßig viel laufen muss und creme mich dann mit Hirschtalg-Salbe (eigtl eine Fußcreme) zwischen den Oberschenkeln ein. Das hilft auch :)

    (10) 24.07.17 - 13:25

    Ich habe eine zeit lang auch scheuernde Oberschenkel gehabt und ich habe da einfach mir ganz enganliegende Radlerhosen gekauft. Das war dann ganz in Ordnung und danach habe ich mir für den Sommer Kokosnussöl auf die Beine geschmiert. Das ging an manchen Tagen besser und an anderen wieder schlechter. Muss halt jeder für sich selbst entscheiden.

    (11) 24.07.17 - 15:39

    Mein ultimativer Trick ist. Öl. Ich habe Öl vorher immer gehasst (schmierig usw), aber auch das Problem wie du beschrieben hast. Da habe ich einfach mal eine Probe von dem Babyöl drauf gemacht und es hat wirklich funktioniert. Keine Rötungen mehr usw. Jetzt habe ich mir in einer Drogerie sogar eine komplette Flasche nur dafür gekauft. ;-)

    (12) 25.07.17 - 09:57

    Weniger essen, Sport treiben und des Problem an der Wurzel packen ist keine Option?

(16) 10.08.17 - 15:04

Hallo Claudia,
eine Freundin von mir hat mir berichtet, dass Vaseline helfen soll.
Das war ihr ultimativer Trick ;-).

(17) 26.08.17 - 10:46

Bei mir hilft zuverlaessig nur entweder eine kurze Hose tragen die ueber den Dicksten Bereich der Beine zuverlaessig drueber geht, oder wenn es doch unbedingt ein Rock oder Kleid sein muss dann eben mit einer duennen leggins. Alles andere hilft bei mir nur kurzzeitig ( Bodylotion, Handcreme, Deoroller, Deocreme, Babypuder) und danach reibe ich mir die Oberschenkel wund - da schwitze ich lieber als solche Schmerzen zu haben. Ach ja, ich bin 1.60m und wiege derzeit 66 kg - Anfang des Jahres waren es noch 71 kg. Ich betreibe 4 - 5 mal die Woche Kraftsport (Kurz und Langhanteltraining), deshalb kann ich wohl davon ausgehen das meine Oberschenkel niemals so duenn werden das sie nicht mehr reiben.

(18) 11.09.17 - 11:02

Hallo Claudia,

falls das Thema noch relevant ist, so soll Gleitgel auf Silikonbasis hier wahre Wunder bewirken. Es zieht nicht ein, klebt nicht, man sieht es nicht und es macht keine Flecken. Soll auch bei drückenden Schuhen ein Wundermittel sein.

Viele Grüße
Micha

Top Diskussionen anzeigen