Trockene Hände

    • (1) 16.08.17 - 23:37

      Guten abend Mamis:)
      Hab seit längerem eine total besch** Haut... Vor der Ss hatte ich weder Pickel noch trockene Stellen im Gesicht. An sich ist alles Aushaltbar nur seit Wochen hab ich auch aufeinmal trockene Hände bekommen und die platzen richtig auf und es tut weh!? Hab das Spülmittel geweckselt , creme geweckselt..nichts bringt was

      Creme oft meine Hänrde ein hab schon versucht über Nacht mit dick eingecremten Händen zu schlafen aber neinnn .. alles versucht bringt nichts:( helft mir ????

      • Das kann schon mit der Hormonumstellung zu tun haben - bleiben oder auch wieder verschwinden.
        Wichtig: viel trinken, damit die Haut auch gut mit Wasser versorgt wird. Wassermangel kann durchaus zu trockener Haut führen.
        Ansonsten: Cremes mit Urea (5-10%) nutzen, Pflegeöle (Arganöl, Kokosöl), Neutrogena oder Linola-Creme nutzen - am besten alles abwechselnd.

        • Ich bin Kosmetikerin aber bei mir selber wusst ich nicht mehr weiter:) ya das mit dem trinken mach ich eigentlich genug die cremes versuch ich mal :)

          Danke

          Ich schließe mich an, Urea-haltige Cremes haben mir da sehr geholfen. Es gibt da zwar auch so einige in der Drogerie, aber ich habe dann doch etwas tiefer in die Tasche gegriffen und mir in der Apotheke eine Handcreme mit Urea empfehlen lassen, die für besonders trockene Hände ist. Das war die Eubos Sensitive Hand Repair & Schutz Creme und die hat dann bei mir auch wirklich gut geholfen.

      Weil du die SS erwähnst,

      benutzt du Feuchttücher beim Baby?

      Könnte eine Allergie sein oder Unverträglichkeit.

      Hatten ich und eine Freundin auch...

      MfG Kelly

      • Ich hab gemerkt das es von Spülmittel (pril)kommt hab heute mal was anderes benutzt und direkt gemerkt das meine Hände nicht mehr brennen und trocken sind... ya feuchttücher benutz ich auch bei meim sohn aber daran liegts nicht :)

    Hallo!

    Ich kann Ringana sehr empfehlen. Keine Konservierungsstoffe, keine Füllstoffe, keine Duftstoffe, reine Naturkosmetik, die frisch ist und extrem gut wirkt.

    Der Hand und Nagelbalsam ist der Hammer:

    http://www.ringana.com/de/produkte/frische-kosmetik/koerperpflege/hand-und-nagelbalsam/

    Lg Manu

    Trockene Hände sind bei mir auch so eine Sache, ich wasche meine Hände auch ziemlich oft. Ich versuche kein Spüli dafür zu benutzen, ich glaube, dass das nicht so gut für die Haut ist. Abends creme ich sie vor dem Schlafengehen dick mit Kaufmannscreme ein und mache ab und zu ein Hände Peeling. Ich mach mir das auch oft selbst, einfach Babyöl mit Zucker vermischen und schön über die Handrücken massieren. Ansonsten hilft nur viel cremen und eine Seife zu benutzen, die hautfreundlich ist. :)

    • Den Tipp mit dem selbstgemachten Handpeeling werde ich mal ausprobieren. Habe auch oft trockene Hände und versuche sie immer so viel wie möglich einzucremen. Ich benutze manchmal Vaseline und lasse sie dann längere Zeit einwirken, während ich Fernsehen schaue.

Top Diskussionen anzeigen