der bauch...

    • (1) 25.10.17 - 10:53

      Hallo,
      ich brauche mal tipps oder ideen erfahrungen etc.
      ich habe zwei kids (6,5 Jahre und 5 Jahre).
      ich war bis zur ersten schwangerschaft sehr schlank (158cm 44kg).
      nun bin ich immernoch relativ schlank (46,5kg). das gewicht an sich finde ich eigentlich völlig ok. mich stört eher mein bauch. in der ersten schwangerschaft bin ich extrem gerissen (wie eine geplatzte bockwurst siehtder bauch aus) trotzdem ich nur 11kg zugenommen und gecremt etc habe.
      nun ist es so, dass ich das gefühl habe es ist irgendwie zuviel haut da gerade wenn ich sozusagen im vierfüssler bin und den bauch etwas einziehe sieht es grauenvoll aus.
      ich gehe regelmäßig zum sport aber am bauch ändert sich nichts..die haut ist wie sie ist ich habe das gefühl es istmehr haut die sich nicht mehr zusammen ziehen kann.
      gibt es denn irgendetwas was man tun kann?
      danke im voraus

      • (2) 25.10.17 - 14:07

        Hallo,

        wenn die Haut so stark gerissen ist, ist sie an den Stellen halt dünner als sonst überall, das sieht im Vierfüßler oder z.B. bei Liegestützen echt manchmal krass aus - und da ist es egal, wie viel Bauchmuskulatur drunter ist ...
        Ich habe auch zwei Kinder, bin wirklich sehr sportlich und habe auch gute Bauchmuskulatur aber in der von Dir beschriebenen Position sieht es bei mir auch so aus, die Haut kräuselt sich irgendwie komisch...obwohl ich gar nicht so sehr gerissen bin. Wenn ich stehe, sieht man z.B. gar nichts davon, nur einen definierten Bauch.
        Ich glaube fast nicht, dass man da was gegen tun kann, ohne zum Chirurgen zu gehen...vermutlich auch eher ein Luxusproblem, bei den sonstigen Maßen...ich habe keine Ahnung, ob da ein Arzt überhaupt was dran machen würde.
        Außer weiter cremen und pflegen und sonst Muskulatur gut aufbauen, fällt mir ehrlich gesagt nichts weiter ein.

        LG

        a79

        • (3) 25.10.17 - 14:13

          Danke für deinen Beitrag.
          Ich hatte schon einiges im inet gelesen von kleinen rollen mit nädelchen und keine Ahnung was. Aber so wirklich überzeugt haben mich die Artikel nicht deswegen dachte ich hier hat vielleicht jemand mit irgendetwas gute Erfahrungen.
          Zum Chirurgen würde ich deswegen definitiv nicht gehen. Das fände ich bissel viel.
          Im stehen sieht man bei mir lediglich die Risse aber mehr auch nicht.

      (5) 25.10.17 - 19:36

      Du kannst nichts machen, außer es operieren lassen.
      Das Geld für irgendwelche Nadeln die Du nennst, kannst Du Dir sparen.

      Hallo,

      ich habe sehr sehr gute Erfahrungen mit einer Vibrationsplatte gemacht. Es ist eine andere Art, Sport zu treiben, aber sehr effektiv. Die Muskeln und Haut werden sehr schnell straff.

      Vielleicht hilft es auch Deiner Haut am Bauch - bei mir wirkte es wahre Wunder.

      Viele Grüße
      mari

      PS: Kennst Du den?

      Sind Sie bereit für Kinder?

      Testen Sie Ihre Bereitschaft für Kinder:

      Nehmen Sie einen großen Sack voller Bohnen und platzieren Sie ihn vor Ihrem Bauch. Lassen Sie den Sack für 9 Monate dort. Jetzt entfernen Sie die Bohnen, aber lassen den Sack hängen wo er ist. #rofl

      finanzielle Eignung (für Männer)[Bearbeiten]

Top Diskussionen anzeigen