Herbalife?

Wie sind eure Erfahrungen ?

Ist doch auch so ein Shake, oder?

Hmmm..... Erfahrungen.... Man trinkt es ein paar Tage lang, dann hängt es einem zum Hals raus und möchte was "echtes" zum Beißen und bricht den Krampf wieder ab....;-)

Hahaha das war gut 😂😂😂🙋‍♀️

Möchte noch ergänzen um den Brechreiz, wenn man den Kleister nur anrührt #augen

Du müsstest deine Frage vielleicht ein bisschen präzisieren - was genau mächtest du denn wissen?

Du kannst natürlich mit einem Shake toll abnehmen, wenn du ihn 5 mal am Tag trinkst anstatt zu essen. Funktioniert super. Da du nur ca. 800 kcal zu dir nimmst, ist das auch ganz logisch. Es könnte aber sein, dass du durch das viele Eiweiß Verdauungsprobleme bekommst, viele Diät-Shakes enthalten unglaublich viel Zucker, eine ausgewogene Ernährung ist damit nicht möglich und ein Jojo-Effekt sowie Muskelabbau (wenn du keinen Sport machst) vorprogrammiert.

Du kannst den Shake als Einstieg in eine veränderte Ernährungsweise nutzen, um schnell die ersten kg zu verlieren. Als tatsächliche Diät oder langfristige Ernährung taugt es nichts. Vielleicht maximal dann, wenn man eine Mahlzeit durch den Shake ersetzt. Aber auch dann muss das restliche Essen ausgewogen sein und du musst Sport treiben.

Diät bleibt Diät bleibt Diät.

So gut wie alle Shakes schmecken einfach nur künstlich und grauenhaft - und von Verstopfung bis Durchfall kann man alles kriegen. Vom Ekel nach zwei Tagen nicht zu reden, egal, ob man billige oder teure nimmt.
Da mach ich mir lieber leckere Gemüsesuppen aller Farben oder Smoothies und ähnliches. Kann man alles auch äußerst kalorienarm machen und schmeckt um Längen besser. Auch damit kann man unter 1000 Kalorien bleiben
LG Moni

Und Gemüsesuppen schmecken immer anders, je nach Gemüsesorte und sind viel gesünder. Es gibt tausend Rezepte. Man kann auch mal Hähnchenfleisch, Rind oder Fisch dazu fügen, damit es auch etwas zum Kauen gibt. Die Konsistenz ist variierbar, von flüssiger fein püriert bis breiiger mit Stückchen.

Mir fallen echt mehr Gründe ein, diese Shakes durch Suppen zu ersetzen, als dass mir Gründe einfallen, einen Shake zu trinken. Da bleibt irgendwie nur: Einfacher im Einkauf und in der Zubereitung. Ich weiß nicht einmal, ob die dann auch billiger sind.

Stimmt. Eine Woche verschiedener Suppen mittags und abends, morgens ein leichtes Frühstück und ein paar Pfunde purzeln auch.
Einen Shake bringt in mich keiner mehr rein....wüüürrrrgg:-(

Hallo,

also ich kann nur positives berichten. ich hatte selbst mit Herbalife 30 kg abgenommen vor Jahren und habe nie wieder ausser 2-4 kg zugenommen.

das ist eine tolle Sache und ich stehe nach wie vor 100% dahinter. in meiner Familie und Freundeskreis, sogar bei den Kindern haben wir echt tolle Ergebnisse gehabt.

und es schmeckt lecker. man muss nur bereit sein auch was auszuprobieren.

und zum essen … das ist nicht wie almaset oder wie das schon heisst. hier kannst du alles essen. Du muss nur 2 Mahlzeiten am tag damit ersetzen.
viele trinken klar und am besten 3 Hauptmahlzeiten und 2 Zwischenmahlzeiten.
wenn du guten Berater findest er wird dir doch alles super erklären. vor allem jetzt haben die sicher noch viel mehr Erfahrung und sicher viele neue Sache dazu bekommen.

wie gesagt ich kann es dir und jedem kann ich das nur vom herzen empfehlen.
vor allem du fühlst dich nach kurzer zeit sauwohl.

dann wünsche ich dir eine gute Entscheidung und viel Glück egal was du machst
sani