Weight Watchers - meine Waage veräppelt mich wohl!? (silopo)

    • (1) 23.03.18 - 08:09

      Hallo,

      ich mache seit 3 Wochen WW.
      In der 1. Woche zeigte die Waage gleich weniger an. Letzte Woche (2.) war es dann so, dass meine Waage das gleiche anzeigte, wie die Woche davor. Hab mich dann aus Neugier am nächsten Tag nochmal gewogen und da war dann eine gute Abnahme #gruebel

      Die letzte Woche lief gut dachte ich. Gestern Abend hab ich als wir essen waren (im Hinblick auf den heutigen Wiegetag) extra nur Salat mit gegrilltem Lachs gegessen und was zeigt meine Waage heute? Dass ich fast 1 kg zugenommen habe #schock
      Bin mal gespannt, was sie morgen anzeigt ...

      Kennt ihr das? Wie kann das sein?
      Ich will mich eigentlich nur freitags wiegen, aber wenn das immer so ist, dass sie am nächsten Tag was anderes anzeigt (vor allem solch erheblichen Unterschiede) frustriert mich das irgendwie.

      Danke und LG
      sonntagskind

      • Hallo,

        ja die liebe Waage kann so gemein sein. Nimmst du immer den 1. Wert oder gehst du mehrfach drauf ?
        Ich gehe mindestens 2 mal nacheinander. Meistens zeigt sie das Gleiche an, wenn nicht geh ich noch ein drittes Mal drauf.

        Das täglich Schwankungen sind ist normal, du lagerst z.B. unterschiedlich Wasser ein, je nachdem was du gegessen hast.
        Daher soll man sich nur einmal die Woche wiegen.

        Dann kommt es natürlich darauf an wieviel du abnehmen willst. Bei mir waren die ersten Kilos ruckzuck weg, jetzt kurz vor dem Ziel geht es langsamer und auch gerne mal mit ner kleinen Zunahme zwischendurch.

        Überlege auch mal wie viel von den Zero Lebensmitteln du isst. Da habe ich zum Anfang gerne mal zu viel genommen. Seit ich wieder mehr darauf achte diese nicht extra zu Essen,sondern in meinen Plan mit einzubinden funktioniert es viel besser. Ich habe keine Probleme in meinen Punkten zu bleiben.

        LG
        Tanja

        • Hallo,

          ich wollte mich eigentlich nur 1x wiegen. Aber die letzten beiden Male war das Ergebnis am nächsten Tag erfolgreicherer ;-)
          Abnehmen möchte ich bis August 10 kg. Aber alles, was ich abnehme ist ok, dieses Mal möchte ich nicht zu streng mit mir sein, dass ging beim letzten Mal schief, ich gab nach 5 Wochen auf.
          Ich verzichte weitestgehend auf Süßes - das fällt mir am schwersten - und auf Frittiertes/Fettiges.

          Ich bleibe auch in meinen Punkten, das war wohl unverständlich. Ich meinte diese zusätzlichen Wochenpunkte (35), die verbrauche ich immer komplett #schein
          Die Abnahmen in den ersten beiden Wochen waren trotzdem 700g und 800g. Das ist vollkommen ok für mich, sogar mehr, als ich erwartet habe. So kann es gern weitergehen ;-)

          Was ich nicht habe, aber machen werde, ist ein Wochenplan.
          Denn ich entscheide immer kurzfristig, was wir essen und das geht oft nach hinten los wie ich feststelle #schwitz

          LG
          sonntagskind

          • Einen Wochenplan mache ich auch. In der Woche läuft immer alles super, da ich auf der Arbeit eh abgelenkt bin. Schlimmer ist das WE, da kommt dann mal spontan ein Essen gehen dazwischen #cool

            Meine Wochenpunkte verbrauche ich auch fast immer. Knappse täglich was davon ab. Ich meinte allerdings die Lebensmittel die Null Punkte haben. Zum Anfang habe ich einfach zu viele davon gegessen (Eier, Skyr) und hatte dann zwar nicht zu viel Punkte verbraucht, aber wohl zu viel gegessen (Kalorien haben die ja trotzdem...)

            Ich möchte insgesamt so 17-18 kg abnehmen, wovon 10 kg bereits weg sind seit Oktober. Mal sehen wie lang der Rest dauert. Bin aber auch nicht zu streng mit mir. Ohne mein Stück Schoki zum Nachmittags Kaffee kann ich nicht. Das dann aber mit Genuss #mampf

            • Oh bravo, von meinen (ersten) 10 kg bin ich ja noch eine Weile weg ;-)

              Ich mache das wie du, allerdings esse ich gar nicht soooo viele Lebensmittel mit Null Punkten, eigentlich nur, wenn meine Punkte abends fast aufgebraucht sind. Mein Wiegetag ist extra freitags, damit ich das Wochenende mit den neuen Zusatzpunkten genießen kann ;-)

              Bist du hier in einem Club dafür?

              • Guten morgen,

                Mein Wiegetag ist Donnerstags. Habe an dem Tag begonnen und für das Wochenende ist es super.

                Nein bin in keinem Club. Ich lese viel in der Community von WW und folge dort einigen Personen. Manche Rezepte von den Usern sind echt klasse.

                LG
                Tanja

      Huhu,
      also ich habe Anfang Januar angefangen. Drei Wochen später hatte ich 5 Kilo runter und ich hab mich gefreut wie sonst was. Dann hatte ich drei Wochen Stillstand. Klar, waren halt Wassereinlagerungen und das geht am Anfang schnell runter. Hab mich auch veräppelt gefühlt. Lieber nicht jeden Tag auf die Waage stellen. Ich stelle mich jede zwei Wochen auf die Waage und Messe mit Massband meinen Umfang. Da sehe ich mehr Erfolg als auf der Waage.
      Bei mir läuft es auch langsam mit der Abnahme aber lieber so als zu schnell wieder die Kilos drauf zu haben!
      Alles Gute für dich :-)
      Lg Eve

    Schwankungen können immer mal auftreten, besonders wenn du nur einen Wiegetag in der Woche hast. Trinkst du ausreichend? Wenn nicht, kann es zu Wassereinlagerungen kommen. Anonsten die Abnahme mit Aktivpunken pushen.

    • Ich denke, ich könnte noch mehr trinken, da hast du Recht #schein
      nach Ostern starte ich mit Zumba, bin schon gespannt. Wird anstrengend, aber ich muss endlich was machen (nicht nur wg. des Abnehmens) und habe endlich 2 Freundinnen gefunden, die mitmachen #huepf

Nur so zum nachdenken...
Habe mit ww ca 7 Kilo zugenommen- da die nur nach bmi gehen u keine Rücksicht auf Muskelmassen u wassereinlagerungen nehmen! Als ich dann durch Messung erfahren habe,dass ich für eine Frau enorme Muskelmasse ( fruher spitzensport) habe u durch eine Diät nur wieder fett einlagern würde!!! Bitte lasst eure fett/Muskel/Wasserwerte messen-die stelln euch dann auf die benötigte Kalorienzahl ein! Habe jahrelang von Diät zu Diät gehungert (auch ww) mit 900 Kalorien u dann erfahren dass ich 2000 im Ruhezustand brauche (ohne Sport) damit ich nicht mehr speichere! Seit 4 Monaten gehts nun andersrum u seit einem Monat ( Speicher leert sich) gehts Gewicht bergab! Zu wenig essen speichert!!!
Liebe Grüsse u viel Glück!!!

Hallo'

Wiegst du dich jeden Tag? 1x in der Woche reicht.

Gabi

Top Diskussionen anzeigen