Almased Erfahrungen Übelkeit und Kopfschmerzen

    • (1) 04.05.18 - 09:35

      Hallo zusammen,

      ich hab das Alma Programm vor 10 Jahren schon mal gemacht und damit 8 kg verloren. Dieses Mal nach der Schwangerschaft sind mehr Kilos die runter müssen. Aber ich komme gar nicht mehr Almased klar. Der erste Tag verlief ok, die 3 Shakes haben mich sogar satt gehalten. Am 2. Tag hatte ich schon in der Nacht Kopfschmerzen die unerträglich im Laufe des Vormittags wurden. Dazu kam ca. 1/2 Stunde nach dem Morgenshake eine fiese Übelkeit die sicher 2 Stunden andauerte. Daher habe ich beschlossen gleich am 2. Tag in Phase 2 zu wechseln. Aber heute geht es mir genau so. Kopfschmerzen, Übelkeit...

      Diese Erfahrungen habe ich vor 10 Jahren so gar nicht gemacht. Kann jemand vielleicht ähnliches berichten? Gibt es vielleicht Menschen auf die das Produkt nicht ausgelegt ist?

      • Sowas würde ich mir nicht antun wollen. Das kann jetzt damit weiter gehen, dass Dir vom Geruch oder Geschmack des Pulvers oder Drinks schlecht wird und am Ende musst Du Dich übergeben, wenn Du nur dran denkst. Ist wohl nicht ungewöhnlich, hab ich schon öfter gelesen.

        http://www.abnehmen.net/almased-erfahrungen-alles-auf-einen-blick/

        Wenn Du das unbedingt durchziehen willst, dann ersetze nur die letzte Mahlzeit mit Almased, also das Abendessen. Falls das auch zu Problemen führt, ersetze Almased durch kalorienarme und leckere Nahrungsmittel. Z.B. am Morgen eine Scheibe dunkles Vollkornbrot mit Frischkäse und Radieschen oder Gurke hält bis zum Mittagessen an und macht ganz sicher kein Kopfweh. Und viel, viel Wasser trinken, auch ganz wichtig!

        Ich habe sowohl mit Alma (o.ä. Produkte), als auch bei KH Verzicht am Abend mit gleichzeitiger Aufnahme von eiweißreichen Lebensmitteln öfter Probleme mit Kopfschmerzen. Meist verschwinden die nach ein paar Tagen wieder, manchmal kommen die auch gar nicht.
        Ich denke daher, dass es am Eiweiß liegt und an der Entwässerung in den ersten Tagen.

        Hallo,

        Warum trinkt man Shakes, wenn man viel leckerer und gesünder mit eiweißreichem Essen abnehmen kann. Iss lieber leckeres Steak mit Salat, statt eklige Shakes runterzuwürgen.

      • Hau das Zeug in die Tonne und ernähre dich nach der Ernährungsuhr von Patric Heizmann - da ist alles erlaubt, nur nicht zu jeder Uhrzeit. Lass Abends die Kohlenhydrate weg, vor allem die Süßigkeiten. Mit 3 Mahlzeiten am Tag satt essen. Viel Eiweiß und Gemüse in deine Ernährung einbauen. Nimm Magnesium. Das Almased-Gesöff ist nur scheiße teuer und spätestens am 3.Tag kannst du es nicht mehr sehen. Ich kann mir gut vorstellen, dass dir davon schlecht wird ;) Ging mir ebenfalls so. Habe es auch mal ausprobiert. Ist in der Tonne gelandet, weil es noch nicht mal einer für geschenkt wollte. Die Kopfschmerzen kommen von der Radikalumstellung und vom Zuckerentzug.
        Außerdem ist das ja auch keine Dauerlösung.
        Liebe Grüße und viel Erfolg

        Hi :)

        Oje, almased hab ich auch schon hinter mir. Das ging nur mit einem kg Zimt 🙈🙈🙈
        Wenn du Lust hast zeig ich dir mal einen Weg der nicht nur Gesund ist sondern auch funktioniert den Stoffwechsel anzukurbeln und gleichzeitig Energy pur zu bekommen. Wenn du mehr Infos möchtest sag Bescheid. 🤗🎈 LG Ramona

Top Diskussionen anzeigen