rückbildung

    • (1) 20.08.18 - 23:24

      hab da mal ne frage und zwar meine tochter ist in zwischen 3 jahre alt und ich bin einfach so unzufrieden mit meinen bauch weil er auf gut deutsch ausgeleihert ist trau mich auch keinen bikini zu tragen da er wirklich nicht schön aussieht.. wollte fragen ob es sich jetzt noch etwas bringt um mit der rückbildung zu beginnen oder ob es sich nichts bringen wird. lg

      • Hey!

        Ich glaube Sport bringt immer was. Aber ob das komplett weg geht...hm.
        Ein klassischer Rückbildungskurs ist ja eher auch für den Beckenboden gedacht und wird nach dem Wochenbett begonnen. Nach 3 Jahren wird er definitiv auch nicht mehr von der Krankenkasse übernommen und ich denke nicht, dass du da noch hingehen kannst. Aber normale Sportkurse, BOP usw. sind auch gut.

        Alles Gute! 🍀

      Die Bauchhaut hat nichts mit dem Rückbildungskurs zutun, da geht es um den Innern Beckenboden um spätere Inkontinens u.ä. zu verhindern.

      Was das straffes der Haut angeht hilft nur Sport😥

    • Der Rückbildungskurs ist u.a. für die Staffung des Beckenbodens gedacht und hat nichts mit schlaffer Bauchhaut zu tun. Bei einem dicken/schlaffen Bauch hilft nur gesunde Ernährung und Sport.

Top Diskussionen anzeigen