Weight Watchers: Kann mir jemand was darüber erzählen?

    • (1) 10.10.18 - 10:06

      Hallo,

      meine Cousine und meine Schwägerin haben vor Jahren nach der Geburt ihrer Kinder mit Weight Watchers 11 und 10 KG verloren.

      Mein Sohn ist 2 Jahre alt und ich habe noch rund 10kg zu viel auf den Hüften.

      Vor Allem der Bauch und die Hüften sind zu viel für mich und ich würde gerne abnehmen.

      Weight Watchers hat wohl immer mal wieder neue Programme und daher konnte man mir nicht so viel erzählen.

      Ich habe nur gehört, man bekommt wohl extra Punkte für bestimmte Anlässe, man kann sich Punkte mit Sport dazuverdienen und auch fürs Wochenende einsparen oder gewisse Lebensmittel essen wie man möchte (Sattmacher?)

      Aber ich würde gerne noch mehr erfahren. Wer kann mir sagen wie das alles so abläuft? Ich bin wirklich unentschlossen.

      LG

      • Hi,

        ich mache seit dem 1.9. das neue WW Programm. Ich habe aber auch schon vor 15 Jahren WW mit den damaligen Programmen gemacht.
        Bei diesem System hast du Tagespunkte, die du 5 P über-oder 10 P unterschreiten darfst. Es gibt Wochenpunkte, die darfst du bei bestimmten Anlässen verbrauchen--ich war da z.b. noch überhaupt nicht dran. Und es gibt Aktivpunkte, die solltest du nicht verbrauchen, kannst sie aber mit einrechnen bei Bedarf.
        Die Sattmacher (früher Nudeln und Kartoffeln) gibt es nicht mehr--dafür Zeros, also bestimmte Lebensmittel, die 0 P haben.
        Ich mache das online und da hast du Zugriff auf 8000 Rezepte, auch 0 P Rezepte.
        WW ist sehr Low Carb orientiert, Süßkram, Pizza und Co. haben enorm viele Punkte im Gegensatz zu den alten Programmen.
        Aber ich muss sagen, nach dem ersten Schreck komme ich sehr gut klar und habe auch schon 5,5 kg runter.

        lg

        https://www.urbia.de/forum/37-koerper-fitness/5114629-macht-hier-jemand-das-neue-ww-programm

        Ich habe mich auch hier erkundigt, bevor ich angefangen habe ;-)

        • Hallo,

          danke für deine Antwort und den Link. Ich bin hin und her gerissen. Die 12 Monate zu 14,95€ würden sich ja schon lohnen und man würde sicher etwas bewusster lernen zu essen.

          5,5 KG sind echt viel schon. Und das seit dem 1.9.2018? Das ist der Wahnsinn!

          Ich habe mir aus Spaß vor einigen Tagen mal hochgerechnet was ich so zum Frühstück esse..... ich liebe meine Toastscheiben mit Nutella... alleine 2 davon hatten schon 2 Punkte mehr als ich dürfte. Es wird eine mega Umstellung für mich. Aber ich glaube wenn ich dafür Geld ausgebe würde ich es auch durchziehen (doof eigentlich oder? ^^)

          Lieben dank noch mal :-*

          • Also ich würde da zuschlagen #schein Ich habe ein 6 Monats Abo für 16.95, das für 12 Monate wurde nicht angeboten.
            Ich habe übrigens grade 2 kl. VK Toast gegessen mit Halbfettbutter, light Marmelade und Putenbrust. Macht ca. 1/3 meiner Tagespunkte aus, aber wenn ich will, kann ich den Rest des Tages nur Zeros essen (was natürlich keinen Sinn macht).
            Aber ich bin auch so--wenn ich für etwas zahle, dann ziehe ich das auch durch. Daher gehe ich auch 3 mal die Woche mindestens ins Fitness-Studio #schwitz#rofl
            Und die Community dort ist wirklich sehr hilfreich!

      Ich kann mich tusnelda nur anschließen 😉 sie hat das Programm super erklärt.

      Die Geburt meiner Tochter liegt jetzt 9 Monate zurück und was soll ich sagen 😩 ich habe sehr viel in der Schwangerschaft zugenommen (25 kg) und gefühlt kein einziges Gramm wollte verschwinden 😩🙄

      Seit 1. August mache ich nun Weight Watchers 🎉 habe nur das dreimonatige Abo für 18,95 pro Monat, hab dem ganzen nicht so getraut, dass es klappt 🤦🏼‍♀️🙄 lasse es aber auf jeden Fall weiter laufen - denn ich habe es geschafft in 10 Wochen ganze 10 kg abzunehmen 🎉🎉🎉 da es so gut und einfach ohne zu hungern klappt, sollen noch weitere 20kg folgen 🙈 naja so ist zumindest der Plan 🙃😜

    • Huhu. Ich bin seit 5 Wochen dabei und habe 4.3 kg verloren. Startgewicht 87 kg auf 1.60 m.
      Ich habe erstmal das 3 Monats Abo. Wichtig ist, wenn dich jemand wirbt, der registriert ist, bekommt ihr beide einen Monat gratis. Ich schicke dir gern den Link dazu.

      Da ich stille, habe ich fast doppelt so viele Punkte zur Verfügung. Im jetzigen my way programm gibt es eine riesen 0 punkte Liste. Alles Obst und Gemüse hat keine Punkte, Putenfleisch, Eier usw. Das macht es einfach.... du hast minimum 23 Punkte und ein Wochenenxtra dass du aufessen kannst wenn du willst. Ich gebe jeden abend meine gelaufenen schritte ein, dafür gibt's active points, die teilweise zum wochenextra addiert werden.
      Ich bin in facebook in 2 Gruppen, hier tauscht man sich aus. Postet Rezepte und vergleicht seine Abnahme usw.

      In der App ist ein Barcodescanner für die Lebensmittel zu scannen im Geschäft. Ich komme prima zurecht.

      • Hallo.
        Darf I h dich mal fragen wie alt dein Baby ist?
        MeinSohn ist erst 15Wochen alt. Überlege auch hin und her, ob ich mich bei ww anmelde.
        Aber bin mir irgendwie immer unsicher, weil ich ja noch voll Stille...
        Hatte im letzten Jahr vor der SS schonmal 13 kg abgenommen mit dem Programm :)

        Viel Erfolg!

Top Diskussionen anzeigen