Abnehmen funktioniert nicht

    • (1) 20.11.18 - 07:13

      Hallo liebe Freunde,
      Ich ärgere mich richtig momentan 😢
      Seit dem 07.11 versuche ich abzunehmen mit den eiweis Shakes einen sehr guten wo damals meine Schwiegermama nehmen musste als sie Magenverklekinerungs op hatte.
      Ich wache morgens auf esse nichts. Trinke nur den Shake gemixt mich Banane oder Erdbeere. 8 Uhr
      Um 10 Uhr trinke ich einen grüntee
      Um 12 uhr 30 esse ich ein Teller Tomaten, mozarela, Oberginen, oder Gegrilltes Fleisch, Fisch
      Gegen 16 Uhr trinke ich wieder einen Eiweiß Shake. Und dann Essen wir zu Abend 18 Uhr 30
      Da esse ich wieder nur das Fleisch und Gemüse. Kein Brot und Nudeln den ganzen Tag.
      Gegen 21 Uhr wieder einen Tee.
      Warum hab ich in der ganzen Zeit nur 1 Kilo abgenommen? 🤯 ich verzichte auf alles und man sieht so gut wie keine Resultate.

      • Ich habe gestern mal wieder gelernt, dass diäten dick machen.... Low carb und ausreichend Bewegung hilft. Und Geduld, du hast ja gerade erst angefangen.

        Hm, weißt du denn wieviel Kalorien so ein Shake hat? Ich hab solche Shakes noch nie benutzt, kann mir aber vorstellen, dass die zwar viel Eiweiß etc. Enthalten, aber eben auch viele Kalorien.

        An deiner Stelle würde ich mal eine Bilanz ziehen. Das heißt Kalorien zählen. Jeden Tag, wirklich alles was du zu dir nimmst. Auch das Öl zum Braten oder für den Salat.
        Im Internet kannst du deinen Kalorienbedarf berechnen und dann solltest du u schauen, dass du bei deiner Ernährung einschließlich der Drinks darunter bleibst.

        Ich benutze zum Kalorienzählen die YAZIO App. Da kann man die Lebensmittel auch abscannen und an die gegessene Menge eintragen.

        Viel Erfolg weiterhin!

        Tomate

        Rechne dir mal die Kalorien aus. Mal abgesehen davon, dass eine Diät nie in Verzicht ausarten darf! Wenn du das Gefühl hast, dich zu quälen oder zu hungern oder auf etwas zu verzichten, hälst du das nicht dauerhaft durch. Wenn du nur 3-4 kg abnehmen möchtest, mag das ja noch OK sein, aber bei allem drüber hilft nur eine dauerhafte Ernährungsumstellung und Bewegung. Eine gute Diät fällt dir überhaupt nicht auf!

      • Hallo,

        da hast du dir aber eine lustige Diät zusammen gebastelt. Wundert mich nicht, dass du nicht abnimmst...
        Du isst am Morgen
        Du isst Mittags
        Du isst Nachmittags
        Du isst am Abend

        Versuche lieber mal nur drei Mahlzeiten. Also Shake oder eine Mahlzeit, nicht beides.
        Such dir eine App oder schreibe täglich auf, was und wie viel du zu dir nimmst.
        Mach dich im Internet schlau, das wird schon.
        LG
        Gul Damar

        • Es gibt keinen wissenschaftlichen Beleg, dass 3 Mahlzeiten am Tag gesünder wären oder man damit mehr abnehmen könnte, als mit 5 Mahlzeiten am Tag. Man kann durchaus auch mit 5 oder 6 Mahlzeiten abnehmen.
          Es kommt nämlich nicht darauf an, wann und wie oft man ißt, sondern auf die Menge und Zusammensetzung.
          Ich kann auch am Tag jede Stunde ein Stück Apfel oder ein Stück Schokolade essen und damit abnehmen, wenn ich sonst nichts weiter esse.#aha

      1. Du trinkst viel zu wenig.

      2. Du machst das Ganze seit 2 Wochen, dafür ist 1 kg durchaus eine akzeptable "gesunde" Abnahme. Schneller geht es auf gesunde Art und Weise nicht.

      3. Du nimmst evtl. zu viele Kalorien zu dir, da du vier Mahlzeiten zu dir nimmst. Anstatt eines Shakes kann man z.B. eine Portion Möhren essen. Die machen ebenso satt und sind meiner Ansicht nach gesünder als ein Shake. Oder aber du isst Magerquark, den du nach Belieben aufpeppen und süß oder würzig essen kannst.

      4. Verzicht ist nicht der richtige Weg, weil du das nicht langfristig durchhalten kannst / wirst. Spätestens zu Familienfeiern, Besuchen auf dem Weihnachtsmarkt, etc. funktioniert das nicht mehr. Finde einen gesunden Weg ohne Shakes, ohne extremen Verzicht und mit ergänzendem Sport.

      Dein Obst ist übrigens die reinste Zuckerbombe 😉

      • Hallo, also ich war ja bei einer Ernährungsberatung mit meiner Schwiegermama und sie sagte ausdrücklich man soll alle 3 Stunden etwas essen. Also da sind 4 malhzeiten zu wenig. Sie sagte das man 3 Obst Sorten am Tag essen soll!
        1 Milch morgens und noch 1 Jogurt
        1 Portion Fleisch
        Gemüse so viel man will
        Und Beilagen wie Reis eine Hand voll Reis.

        Hallo,

        viele von diesen Ernährungsberaterinnen arbeiten noch mit völlig veralteten Infos.
        Die hatte bestimmt auch noch die Ernährungspyramide.

        Inzwischen ist schon geklärt, dass es besser ist längere Pausen zwischen den Mahlzeiten zu lassen damit erstens das Hungergefühl mal wieder präsent ist und zweitens der Körper auch mal die Fettverbrennung einschalten muss um an Energie zu kommen.

        Die Gesamtkalorienbilanz ist wichtig, das haben dir die anderen auch schon geschrieben und im Endeffekt muss jeder seine eigene Ernährungsform finden, mit der er sich wohl fühlt.

        Weiterhin viel Erfolg!

        LG Tina

        • Auch hier nochmal: es gibt keinerlei wissenschaftliche Erkenntnis, dass 5 Mahlzeiten am Tag irgendwie kontraproduktiv sind. Auch damit kann man prima abnehmen. In einigen Studien wurde sogar wieder empfohlen, lieber öfter und dabei weniger zu essen.
          Man kann durchaus auch mit 6 Mahlzeiten am Tag oder nur mit 2 pro Tag abnehmen. Es kommt nämlich nur darauf an, was und wieviel man ißt!
          Darüber hinaus ist es Typsache: einige Menschen brauchen lange Pausen zwischen den Mahlzeiten und können dann auf einen Schlag eine große Portion Essen zu sich nehmen, andere schaffen nur immer eine kleine Portion und können sich eben nicht den bauch so voll hauen.

Top Diskussionen anzeigen