*Abnehmgruppe* mind. 15 kg müssen runter: Wer macht mit?

    • (1) 02.12.18 - 15:33

      Guten Tag alle zusammen,

      ich plage mich schon seit vielen Jahren mit Übergewicht herum.
      Mal mehr, mal weniger.
      So viel wie jetzt, war es noch nie.
      Erst wenn ich sage und schreibe 27 kg abnehme, ERST DANN befindet sich mein BMI im Normalbereich.
      27 kg!!! #schmoll
      Das ist so wahnsinnig viel und fühlt sich so unrealistisch an, das ich das je schaffe.
      Ich weiß gar nicht, wie ich an diesen Punkt überhaupt gekommen bin, aber das ist jetzt auch nicht wichtig.
      Wichtig ist, dass ich mich so unglaublich unwohl in meiner Haut fühle,
      mich zurückziehe und mein Spiegelbild einfach nicht mehr mag.
      Mein Selbstwertgefühl ist am Boden.
      Es muss sich jetzt einfach etwas ändern.
      Das war übrigens schon mein neuer Vorsatz vom 01.01.2018.
      Das Jahr ist fast vorbei und geändert hat sich nichts.

      Nun ist es soweit, ich will es jetzt durchziehen.
      Es ist alleine nur einfach so unfassbar schwer,
      den Start hinzubekommen und es dann auch noch es so lange Zeit durchzuhalten.
      Daher meine Idee hier nach Verbündeten zu suchen.

      Wer will/muss 15 kg oder mehr abnehmen?
      Wer kann sich alleine nicht aufraffen?
      Wer will etwas ändern und hofft auf den Gruppenerfolg, so wie auch ich es tue?
      Meldet euch bitte. Ich würde mich sehr freuen.

      Jeder macht es so, wie er/sie es selbst möchte.
      Ob mit viel Sport, LowCarb, LowFat, WW, FDH oder, oder, oder.. what ever..
      Jeder so, wie er will.

      Ich werde dann eine Liste mit folgenden Daten anlegen:

      #klee Nutzername/Abnahmeziel/Beginn/aktuelles Gewicht/bisherige Gesamtabnahme/Abnahme der Woche

      Diese Liste wird wöchentlich gepflegt.
      Also geht es - wie bei WW - einmal in der Woche auf die Waage und dann müsstet ihr mir das Ergebnis eben hier schreiben.
      Das würde dann am Ende ungefähr so aussehen:


      #klee Laliluisa (-27 kg) / 03.12.2018 / 92 kg / - 0,00 kg / - 0,00 kg /

      Der Wiegetag ist immer montags. Ich brauche also bis Dienstag alle frisch auf der Waage abgelesenen Gewichte und werde diese dann in der Liste aktualisieren und dann jede Woche eine neue Disskussion mit der Überschrift
      *Abnehmgruppe >15 kg müssen runter - gemeinsam ans Ziel*
      veröffentlichen.

      Übrigens habe ich 15 kg als Mindestgrenze, da ich es immer in den Foren etwas deprimierend empfand, wenn ich damals bei WW gehört habe, dass jemand 3 Kilo abnehmen will. Die Personen sind in einem Monat damit durch und man selbst hat eine gefühlt ewige Zeit vor der Brust - klar ist man daran selbst schuld.
      Dennoch möchte ich hier einfach unter Gleichgesinnten mit den gleichen - mindestens 15 kg zu schweren Problemchen sein.

      Natürlich werden wir vermutlich in diesem Schlemmermonat keine riesigen Wunder erwarten dürfen, aber wir können zumindest etwas auf unser Verhalten achten und selbst wenn wir mit einer Abnahme von 0,00 kg ins neue Jahr starten haben wir immerhin nicht zugenommen #schein

      Motivationsspruch: Nichts schmeckt so gut, wie schlanksein sich anfühlt #mampf

      • Hallo,
        ich möchte mitmachen! Mir geht es ähnlich wie dir. Eigentlich möchte ich seit der zweiten Schwangerschaft abnehmen. Statt dessen sind etliche Kilos draufgekommen und das Kind ist mittlerweile 4! Ich bin ein absolut emotionaler Stress-Esser und kriege das kaum in den Griff. Ich wiege mittlerweile ca. 109kg und möchte langfristig 40-45 kg abnehmen.
        Liebe Grüße,

        • Hu hu,
          ich freue mich sehr über deine Nachricht und dass wir schon zu zweit sind um uns gegenseitig motivieren zu können.
          Hoffentlich kommen noch ein paar dazu, aber wir starten jedenfalls schon einmal gemeinsam durch.

          Wann möchtest du beginnen?
          Ebenfalls morgen?

          • Ja, ebenfalls morgen soll es losgehen und ich hoffe, in den letzten 4 Wochen des Jahres trotz der vielen Verlockungen noch einen guten Start zu schaffen, als Motivationsschub für das nächste Jahr.

      Hallo laliluisa,

      Ich möchte zwar nur noch 5 Kilo abnehmen, habe aber schon 27 Kilo abnehmen hinter mir!
      Ich hab mir einen wöchentlichen Sportplan gemacht und auch eine Liste was ich so essen kann mit den Kalorien dazu. Bei Stress hat mir laufen oder ein Spaziergang geholfen. Habe ca. 1;5 Jahre gebraucht, wobei auch wieder Monate ohne Einschränkungen dabei waren. Jede Kleidung die mir zu groß geworden ist, hab ich gleich entsorgt.
      Hoffe sehr, du kannst dich auch genug motivieren. Kannst mich gerne auch was fragen😉
      Hab übrigens 2 Kleinkinder (5 und 2)

      • Wow, das ist eine tolle Leistung! Mich würde interessieren, welchen Sport du machst, wie oft bzw. wie viel Zeit du pro Woche investiert und wie du das in deinen Alltag mit Kindern und Job (?) einbaust. In welchem Zeitraum hast du denn die 27 kg abgenommen?
        Liebe Grüße

        • Ich hab 5 Tage die Woche trainiert. Krafttraining und Ausdauer. Bin oft schon früh aufgestanden und hab vorher eine Stunde mein Cardiotraining draußen gemacht. Ich studiere grad, da bleibt sonst ned immer so viel Zeit. Es gibt auch viele Eigenkörperkraftübungen, die kannst du daheim machen. Das schwierigste war ned immer mit den Kleinen zu essen😉
          Ich hatte 8 Wochen lang einen strengen Sportplan und Essensplan (4 Tage das eine Essen über Grundumsatz und 3 Tage knapp am Grundumsatz), da hab ich auf einen Schlag 10 Kilo verloren, davon laut Waage das meiste Fett. Danach gehts schon fast ins Blut über😉

          • Wow, das ist aber ein Ehrgeiziger Plan.
            Wahnsinn, dass du das so gut durchgehalten hast.
            27 kg ..das ist der Hammer - genau so vielen Kilos möchte/werde ich nun den Kampf ansagen.

            Ich wünsche mir so sehr, dass sich etwas verändert / das ich mich verändere und konnte mich bisher immer nur für ein paar Kilos (-5kg) aufraffen und dachte dann immer:
            "Das ist noch so unglaublich viel, dass dauert ja noch ewig".
            Dann kam mein Schweinehund mit so Dingen wie "Man lebt nur einmal" "Gönn dir mal was", "Zur Belohnung gibt es einen Kuchen/Schokolade" etc..

            Hoffentlich schaffen wir es, nicht zuletzt durch die gegenseitige Unterstützung, dass wir es dieses mal gemeinsam zum Wunschgewicht schaffen.
            Du bist ja schon ohne eine solche Gruppe auf einem klasse Weg und hast ja nur noch ein paar Kilos vor der Brust. Ich freue mich schon auf dieses Gefühl #herzlich

        Ich ab letztes Jahr im Januar angefangen, war dann gegen Jahresende faulund bin jetzt über 27 Kilo leichter als damals😀

Wenn du jetzt schon darauf anspielst, dass es quasi schon eine Leistung ist im Dezember nicht zuzunehmen, sehe ich schwarz. Somit hast du für dich schon die perfekte Ausrede! Dein Essverhalten und Bewegung darf nicht vom Monat abhängig sein.

Huhu, 🙋‍♀️
Ich versuche auch wieder mein Glück. Wir sind gerade am hibbeln fürs 2. Kind im 2.üz, erfolglos. Jetzt möchte ich wieder 17 kg abnehmen auf 85 kg runter. Bin 28 Jahre alt, wiege 102 kg. Liebe Grüße 🙋‍♀️☺️

"Ich weiß gar nicht, wie ich an diesen Punkt überhaupt gekommen bin, aber das ist jetzt auch nicht wichtig."

Doch!

Genau das ist der springende Punkt.

Viel Erfolg 🙂

Lg fatty

Hallo alle,
es gibt bei urbia bereits eine Abnehmgruppe, ähnlich der, die du dir vorstellst. Mit Wiegetag, Essensplan, Rezeptideen und gegenseitiger Motivation. Ich habe dadurch bereits gut abgenommen, den anderen Gruppenmitgliedern gehts es auch gut. Tolle Motivation, wir haben Spaß und geben uns gegenseitig Mut. Hier gehts lag:
https://www.urbia.de/club/-+gesund+abnehmen+-+zusammen+schaffen+wir+das

Vielleicht habt ihr ja Lust, euch uns anzuschließen?
Wir schaffen das!
palomita

Mir hat es noch geholfen auch mein Umfeld zu ändern: die Frisur ändern bei Diätbeginn, zuhause durchmisten und umgestalten, ... Quasi als Ablenkung und als Neuanfang in ein dünneres Leben. Dann kann man seine Gewohnheiten vielleicht besser ändern, weil dich nicht alles an dein „altes“ Leben erinnert!
Und bis Weihnachten ist noch viel Potential drin. Gleich starten und nicht mehr vor dich hin schieben!

Top Diskussionen anzeigen